Igala

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Igala

Gesprochen in

Nigeria
Sprecher 1.000.000
Linguistische
Klassifikation

Niger-Kongo

Sprachcodes
ISO 639-3:

igl

Verbreitungsgebiet des Igala in Nigeria

Igala ist eine yoruboide Sprache der Volta-Niger-Sprachgruppe, welche von der Volksgruppe der Igala in Nigeria gesprochen wird.

Im Jahre 1989 sprachen geschätzte 800.000 Einwohner des Landes Igala, hauptsächlich in den Bundesstaaten Kogi, Delta und Edo. Dialekte der Sprache sind Ebu, Idah, Ankpa, Dekina, Ogugu, Ibaji und Ife. Die Volksgruppen der Agatu, Idoma und Bassa können auch in Igala in der Grundschule unterrichtet werden. Igala ist als yoruboide Sprache bis zu einem gewissen Grad verwandt mit dem Yoruba. Sowohl die Igala-Sprache als auch die damit verbundene Igala-Kultur und Igala-Tradition haben andere Kulturen und Sprachen in der Konfluenz der Flüsse Niger und Benue beeinflusst.