Igor Amorelli

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Triathlon
BrasilienBrasilien 0 Igor Amorelli
Igor Amorelli beim Ironman 70.3 Brasil. 2014
Igor Amorelli beim Ironman 70.3 Brasil. 2014
Personenbezogene Informationen
Geburtsdatum 1. November 1984 (33 Jahre)
Geburtsort Belo Horizonte
Größe 181 cm
Gewicht 70 kg
Vereine
Erfolge
2014, 2016 2 × Sieger Ironman
2015–2017 3 × Sieger Ironman 70.3
Status
aktiv

Igor Fonseca Amorelli (* 1. November 1984 in Belo Horizonte) ist ein brasilianischer Triathlet und Ironman-Sieger (2014, 2016).

Werdegang[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

2007 belegte der 22-jährige Igor Amorelli bei der Triathlon-Weltmeisterschaft auf der Olympischen Distanz (1,5 km Schwimmen, 40 km Radfahren und 10 km Laufen) in der Klasse U23 in Hamburg den 33. Rang.

Igor Amorelli startet als Profi-Triathlet bei Bewerben auf der Kurz-, Mittel- und Langdistanz.

Sieger Ironman Brasil 2014[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Im Mai 2014 konnte er nach 8:07:54 Stunden mit persönlicher Bestzeit und als erster Brasilianer den Ironman Brasil gewinnen.[1]

Auf der halben Ironman-Distanz konnte er im März 2015 den Ironman 70.3 Puerto Rico gewinnen.

Im Juli 2016 konnte Igor Amorelli in den Niederlanden sein zweites Ironman-Rennen gewinnen.

Im April 2017 konnte er beim Ironman 70.3 Palmas in Brasilien sein drittes Rennen auf der Mitteldistanz gewinnen.

Er lebt heute in Balneário Camboriú.

Sportliche Erfolge[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

(DNF – Did Not Finish)

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

 Commons: Igor Amorelli – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. 2014 Ironman Brazil results: Amorelli first Brazilian to win race (25. Mai 2014)
  2. Morales and Gianinn Victorious at Ironman 70.3 Brazil
  3. Results Ironman World Championship 2013 (14. Oktober 2013)