Ilario Di Buò

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Ilario Di Buò
Medaillenspiegel

Bogenschießen

ItalienItalien Italien
Olympische Sommerspiele
0Silber0 2000 Sydney Mannschaft
0Silber0 2008 Peking Mannschaft

Ilario Di Buò (* 13. Dezember 1956 in Triest) ist ein italienischer Bogenschütze.

Di Buò trat bei sechs Olympischen Spielen zwischen 1984 in Los Angeles und 2008 in Peking an; nur 1996 war er nicht am Start. Dabei konnte er bei den Einzelkonkurrenzen 1988 in Seoul mit Platz 13 das beste Ergebnis erzielen; mit der Mannschaft gewann er zwei Silbermedaillen. Mit 51 Jahren war er bei den Spielen in Peking der älteste Teilnehmer der italienischen Olympiamannschaft.

Er startete für CUS Roma/Tiro Con L'Arco, Roma.[1]

1990, 1996 und 2000 war Di Buò Europameisterschafts-Zweiter, 2002 Dritter geworden;[2] 2003 wurde er Weltmeister in der Halle.[3]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Ilario Di Buò in der Datenbank von Sports-Reference (englisch)
  2. Archivlink (Memento des Originals vom 9. Februar 2010 im Internet Archive) i Info: Der Archivlink wurde automatisch eingesetzt und noch nicht geprüft. Bitte prüfe den Link gemäß Anleitung und entferne dann diesen Hinweis.@1@2Vorlage:Webachiv/IABot/sports123.com
  3. http://www.the-sports.org/archery-di-buo-ilario-results-identity-s22-c2-b4-o2-w22215.html