Ilewitt

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Ilewitt (dänisch Ileved) ist eine Siedlung auf der Halbinsel Schwansen in Schleswig-Holstein. Der Ort liegt ca. 4 km von der Ostsee entfernt und gehört zur Gemeinde Loose (Kreis Rendsburg-Eckernförde), deren Hauptort Loose sich etwa 2 km südwestlich von Ilewitt befindet.

Ilewitt war bis 1799 Meierhof des Gutes Saxtorf. 1865 wurde der Besitz in Neu und Alt Ilewitt geteilt. Koordinaten: 54° 32′ N, 9° 55′ O