Immaterialität

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Die Eigenschaft immateriell (lateinisch immaterialis ‚unstofflich‘, ‚unkörperlich‘, ‚geistig‘) wird je nach Fachgebiet mit unterschiedlichen Bedeutungen belegt.