In the Middle of Nowhere

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
In the Middle of Nowhere
Studioalbum von Modern Talking

Veröffent-
lichung(en)

10. November 1986[1]

Label(s) Hansa Records

Format(e)

CD, LP, MC

Genre(s)

Synthpop

Titel (Anzahl)

10

Besetzung Dieter Bohlen, Thomas Anders

Produktion

Dieter Bohlen, Luis Rodriguez

Chronologie
Ready for Romance
(1986)
In the Middle of Nowhere Romantic Warriors
(1987)
Singleauskopplungen
6. Oktober 1986 Geronimo’s Cadillac
11. November 1986 Give Me Peace on Earth
1987 Lonely Tears in Chinatown (nur in Spanien)

In the Middle of Nowhere ist das vierte Studioalbum des deutschen Popduos Modern Talking. Es erschien im November 1986 bei Hansa Records. Es trägt auch den Untertitel The 4th Album.[2]

Geschichte und Inhalt[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Trotz des Erfolgs von nunmehr drei Nummer-eins-Alben kriselte es im Laufe des Jahres 1986 zwischen Dieter Bohlen und Thomas Anders. So musste Bohlen einen Auftritt in einer französischen Fernsehshow mit dem Double Uwe Borgwardt bestreiten, da Anders der Auftritt – was häufiger vorkam – von dessen Freundin Nora untersagt worden war.[3][4] Das Album wurde erneut von Bohlens Freund Luis Rodriguez co-produziert, der – anders als beim Vorgängeralbum – diesmal auch auf dem Cover genannt wurde. Alle Stücke auf dem Album wurden von Dieter Bohlen geschrieben, der Gesang stammt von Thomas Anders.[2] Textlich versuchte sich Bohlen etwa mit dem Friedensappell Give Me Peace on Earth sowie zwei Songs über New York City ein wenig vom gewohnten Thema Liebe und Romanzen zu entfernen.

Die erste Singleauskopplung Geronimo’s Cadillac erschien bereits vorab im Oktober 1986. Es war die erste Singleauskopplung, die es nicht an die Spitze der deutschen Singlecharts schaffte.[5] Die zweite Single Give Me Peace on Earth erreichte in Deutschland Platz 29, für die Verhältnisse Modern Talkings ein Flop. Lonely Tears in Chinatown wurde 1987 nur in Spanien ausgekoppelt und erreichte dort Platz neun der Charts.[6][7]

Wie auch der Vorgänger Ready for Romance erfreute sich das Album in der Sowjetunion großer Beliebtheit und ging den ersten Auftritten des Duos 1987 dort voraus.[8][9]

Gestaltung[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Für die Gestaltung zeichnete Manfred Vormstein verantwortlich, gemeinsam mit M. Kortemeier und den Ariola-Studios[2][10] und mit Fotos von Didi Zill.[2] Das Cover zeigt einen Blitz vor einem prisma-ähnlichen Gegenstand auf schwarzem Grund.

Rezeption[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Das Album wurde zu einem Nummer-eins-Album in Deutschland – wo es zwölf Wochen chartnotiert blieb, davon eine, am 1. Dezember 1986 auf der Spitzenposition.[1] In Österreich erreichte es Platz zwei und in der Schweiz Platz drei. Auch in den Niederlanden und Skandinavien erreichte es hohe Chartpositionen.[11]

In Deutschland erreichte In the Middle of Nowhere Goldstatus.[12] In Spanien wurde es mit Platin ausgezeichnet.

Titelliste[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Geronimo’s Cadillac — 3:18
  2. Riding on a White Swan — 3:55
  3. Give Me Peace on Earth — 4:14
  4. Sweet Little Sheila — 3:07
  5. Ten Thousand Lonely Drums — 3:33
  6. Lonely Tears in Chinatown — 3:32
  7. In Shaire — 3:45
  8. Stranded in the Middle of Nowhere — 4:33
  9. The Angels Sing in New York City — 3:35
  10. Princess of the Night — 3:56[2]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. a b https://www.offiziellecharts.de/album-details-479
  2. a b c d e https://www.discogs.com/de/Modern-Talking-In-The-Middle-Of-Nowhere-/release/653706
  3. https://www.rtl.de/cms/30-jahre-modern-talking-die-ganze-wahrheit-bei-rtl-dieter-bohlen-und-thomas-anders-erzaehlen-ihre-geschichte-2099607.html
  4. https://www.youtube.com/watch?v=pbRh9IChbmM
  5. https://www.offiziellecharts.de/titel-details-1524
  6. https://hitparade.ch/song/Modern-Talking/Lonely-Tears-In-Chinatown-14199
  7. https://web.archive.org/web/20021118200402/http://www.geocities.com/Hollywood/Heights/8073/lonely.html
  8. https://www.spiegel.de/kultur/musik/modern-talking-die-russen-moegen-s-anders-a-620893.html
  9. https://www.kn-online.de/Nachrichten/Panorama/Thomas-Anders-Der-Streit-mit-Dieter-Bohlen-haengt-mir-bis-heute-nach
  10. https://www.discogs.com/de/Modern-Talking-In-The-Middle-Of-Nowhere-The-4th-Album/release/1322837
  11. https://hitparade.ch/album/Modern-Talking/In-The-Middle-Of-Nowhere-479
  12. https://www.musikindustrie.de/markt-bestseller/gold-/platin-und-diamond-auszeichnung/datenbank/