Indische Hockeynationalmannschaft der Damen

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Die indische Hockeynationalmannschaft der Damen vertritt Indien auf internationaler Ebene. Innerhalb von drei Jahren gewann Indien drei Goldmedaillen: 2002 (Commonwealth Games), 2003 (Afro-Asiatische Spiele) und 2004 (Hockey Asia Cup).

Aktuell rangiert Indien auf Platz 13 der Welt- und Platz 4 der Asienrangliste.[1]

Olympische Spiele[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Moskau - Vierter Platz

WM[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Mandelieu 1974 - Vierte Utrecht 1998 - Zwölfte Madrid 2006 - Elfte

Champions Challenge[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

2002 - Bronze

Commonwealth Games[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

2006 - Silber | 2002 - Gold | 1998 - Vierte

Asien-Spiele[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

2006 - Bronze 2002 - Vierte 1998 - Silber 1986 - Bronze 1982 - Gold

Hockey Asia Cup[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

2007 - Vierte 2004 - Gold 1999 - Silber 1993 - Bronze 1981 - Gold

Afro-Asiatische Spiele[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

2004 - Gold

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Current Women's FIH World Ranking (PDF) abgerufen 27. März 2015