Ingrid Pavic

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Ingrid Pavic (* 7. April 1986[1] oder 7. April 1988[2] in Kroatien) ist eine deutsch-kroatische Reality-TV-Darstellerin.

Leben[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Ingrid Pavic wurde in Kroatien geboren; hauptsächlich verbrachte sie Ihre Kindheit in der Schweiz und in Deutschland.[3] Sie ist ausgebildete Friseurin und Visagistin.[1]

Seit dem Jahre 2008 war sie in diversen TV-Formaten zu sehen. Besonders durch ihre eigenen Rubriken in der ProSieben-Sendung taff wurde sie einem größeren Fernsehpublikum bekannt. Dort ließ sie sich u. a. vor laufender Kamera die Lippen aufspritzen.[2] Einen ihrer ersten Auftritte hatte sie, als sie im Rahmen der Wochenserie City-Check unter anderem mit der Germany’s-Next-Topmodel-Kandidatin Gina-Lisa Lohfink nach Istanbul reiste.

2011 nahm Ingrid Pavic für 120 Tage im TV-Experiment Big Brother teil.[2] Rapper Bushido beleidigte Pavic öffentlich über Facebook, Twitter und Myspace. Pavic klagte vor Gericht und bekam 8.000 Euro zugesprochen.[4] In einem außergerichtlichen Vergleich wurde die Summe auf 10.000 Euro angepasst.[5]

2012 drehte sie in ihrer 5-teiligen Doku-Soap Ingrid auf der Suche nach dem Glück in der Reihe Family Stories auf RTL II.[6] Im Sommer 2013 wirkte sie im RTL-Format Wild Girls – Auf High Heels durch Afrika mit; dort erreichte sie den 5. Platz.[3] Auch in dieser Produktion erhielt sie eine eigene Rubrik mit dem Titel Ingrid’s Welt.[7]

Fernsehauftritte (Auswahl)[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. a b Bewohnerprofil Ingrid (Big Brother 11 - Raus) (Memento des Originals vom 2. Februar 2014 im Internet Archive) i Info: Der Archivlink wurde automatisch eingesetzt und noch nicht geprüft. Bitte prüfe Original- und Archivlink gemäß Anleitung und entferne dann diesen Hinweis.@1@2Vorlage:Webachiv/IABot/bbfun.de
  2. a b c Biografie. ProSieben, abgerufen am 25. August 2013.
  3. a b Wild Girls: Kandidatin Ingrid Pavic. (Nicht mehr online verfügbar.) RTL Television, archiviert vom Original am 25. August 2013; abgerufen am 25. August 2013. i Info: Der Archivlink wurde automatisch eingesetzt und noch nicht geprüft. Bitte prüfe Original- und Archivlink gemäß Anleitung und entferne dann diesen Hinweis.@1@2Vorlage:Webachiv/IABot/www.rtl.de
  4. Legal Tribune Online: "Wer sich in Gefahr begibt, kommt darin um", 30. August 2012
  5. Bushido soll 10.000 Euro zahlen. Focus, 1. März 2013, abgerufen am 25. August 2013.
  6. Ingrid auf der Suche nach dem Glück. Endemol, abgerufen am 25. August 2013.
  7. tvnow.de. In: www.tvnow.de. Abgerufen am 4. Januar 2017.