Innerschwyzer Meteorologen

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Die Innerschwyzer Meteorologen (auch bekannt als Muotathaler Wetterschmöcker) sind eine Gruppe von Hobbymeteorologen aus der Region Innerschwyz in der Zentralschweiz.

Sie tragen zweimal jährlich ihre mit viel Humor verbundenen Wettervorhersagen an den öffentlichen Vereinsversammlungen des Meteorologischen Vereins Innerschwyz vor. Die landwirtschaftlich orientierten «Wetterschmöcker» lassen ihre Beobachtungen in der freien Natur in ihre Wetterprognosen einfliessen. Das genaue Rezept bleibt Geheimnis jedes einzelnen der Propheten. Der «Wetterkönig», dessen Prognosen dem tatsächlichen Wettergeschehen im vergangenen Halbjahr am nächsten gekommen sind, erhält jeweils bei der nächsten Vereinsversammlung eine Holzskulptur als Wanderprämie.[1]

Die sechs aktiven «Wetterschmöcker» sind:

Kinofilm und Werbespots[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

2010 hat Dokumentarfilmer Thomas Horat mit dem Film «Wätterschmöcker» eine 90-minütige Hommage an die sechs Innerschwyzer Meteorologen realisiert. Die Wetterprognosen und deren Entstehen werden darin von den Schwyzer Wetterpropheten dem Publikum nähergebracht.[4] Martin Horat trat 2011 in zwei Werbespots von Schweiz Tourismus auf. Während er im ersten Spot einen schneereichen Winter voraussagt, weist er im zweiten Spot auf seine tatsächlich eingetroffene Prognose hin.[5]

Literatur[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Ileana Soana: Wetterpropheten. Ein Buch über den Meteorologischen Verein Innerschwyz. Applaus, Luzern 2010, ISBN 978-3-03774-003-3.
  • Thomas Renggli: Der Wetterschmöcker. Martin Horat und die Muotathaler Propheten. Faro, Lenzburg 2013, ISBN 978-3-03781-055-2.

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Schöne Aussichten In: Coopzeitung vom 12. September 2016
  2. Neuer «Wätterschmöcker», SchwyzKultur, 20. Januar 2011.
  3. Sommer wird laut Wetterschmöckern durchzogen, Bote der Urschweiz, 29. April 2016, abgerufen am 30. April 2016.
  4. Die Wetterschmöcker sind nun Filmstars, SchwyzKultur, 31. Dezember 2009
  5. Wetterschmöcker Martin Horat wird zum Internet-Kult, Blick, 29. Dezember 2011