Insch

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Insch
Blick über Insch
Blick über Insch
Koordinaten 57° 20′ N, 2° 37′ WKoordinaten: 57° 20′ N, 2° 37′ W
Insch (Schottland)
Insch
Insch
Einwohner 2282 Zensus 2011
Verwaltung
Post town INSCH
Postleitzahlen­abschnitt AB52
Vorwahl 01464
Landesteil Schottland
Council area Aberdeenshire
Britisches Parlament Gordon
Schottisches Parlament Aberdeenshire West

Insch (Gälisch An Innis[1]) ist eine Ortschaft in der schottischen Council Area Aberdeenshire. Sie ist etwa 16 km südöstlich von Huntly (Schottland) und 39 km nordwestlich von Aberdeen gelegen. Im Jahre 2011 verzeichnete Insch 2282 Einwohner.[2]

Mit Bennachie war Insch von 1822 bis 1915 Standort einer Whiskybrennerei.[3]

Der Picardy Stone ist ein Piktischer Symbolstein aus dem 6. oder 7. Jahrhundert n. Chr. Er steht an einer Straße zwischen Netherton und der Myreton Fatm, nördlich von Insch.

Verkehr[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Die A96, die Aberdeen mit Inverness verbindet, verläuft etwa 5 km östlich von Insch und schließt die Ortschaft an das Fernverkehrsnetz an. Insch besitzt einen Bahnhof, den die First ScotRail betreibt und der von der Aberdeen to Inverness Line bedient wird. Historisch lag der Bahnhof an der Hauptlinie der Great North of Scotland Railway.

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Verzeichnis gälischer Ausdrücke
  2. Zensus 2011
  3. Eintrag bei lostdistillery.com

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Commons: Insch – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien