Inside Getränke

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Inside Getränke

Beschreibung B2B-Magazin für die Getränkeindustrie
Fachgebiet Konsumgüter
Sprache Deutsch
Verlag Inside Getränke Verlags GmbH, München (DeutschlandDeutschland Deutschland)
Erstausgabe 1977
Erscheinungsweise zweiwöchentlich
Verkaufte Auflage 22.774 Exemplare
(IVW 4/2019)
Verbreitete Auflage 23.738 Exemplare
(IVW 4/2019)
Herausgeber Niklas Other
Geschäftsführerin Eveline Graf-Wulff
Weblink inside-getraenke.de

Die unabhängige Fachzeitschrift Inside Getränke (voller Titel Inside Getränke-Markt-Magazin) richtet sich an alle Akteure der Getränkeindustrie – von Produzenten über Vertrieb bis Handel. Das 1977 gegründete Magazin ist laut Eigenaussage das teuerste Medium der Branche und versteht sich auch als „das brisanteste Medium“.[1]

Inhalt und Schwerpunkte[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Neben aktuellen, üblicherweise mit Insiderinformationen angereichterten Berichten über aktuelle Entwicklungen einzelner Marktteilnehmer der Getränkeindustrie gehören Berichte über die Absatzvolumina der verschiedenen Märkte sowie Kurznachrichten aus der Branche zum inhaltlichen Spektrum. Auf der letzten Seite wird zudem in der Art einer Glosse über ein bestimmtes Produkt berichtet, das sich im Kühlschrank der Redaktion befinden soll.

Typisch für das Magazin ist der kontroverse Stil mit provokanten Überschriften wie „Budenzauber mit Dr. Lorenz: Radeberger setzt Duft-Wölkchen“,[2] „Gummibär im Anflug: Haribo-Mann für Gerolsteiner[3] oder „Refresco: Volumen-Zombie mit Deutschland-Lücke“.[4]

Erscheinungsweise und Verbreitung[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Die Zeitschrift erscheint derzeit zweiwöchentlich. Die IVW-geprüfte verkaufte Auflage liegt bei 22.774 Exemplaren.[5]

Entwicklung der verbreiteten Auflage[6]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Inside Getränke: Mediadaten 2017 (Memento des Originals vom 20. Februar 2017 im Internet Archive)  Info: Der Archivlink wurde automatisch eingesetzt und noch nicht geprüft. Bitte prüfe Original- und Archivlink gemäß Anleitung und entferne dann diesen Hinweis.@1@2Vorlage:Webachiv/IABot/www.inside-getraenke.de (PDF), abgerufen am 19. Februar 2017.
  2. Inside Getränke: Inhaltsverzeichnis, Nr. 770 vom 10. Februar 2017.
  3. Inside Getränke: Inhaltsverzeichnis, Nr. 767 vom 21. Dezember 2016.
  4. Inside Getränke: Titelbild, Nr. 764 vom 4. November 2016.
  5. laut IVW, viertes Quartal 2019 (Details und Quartalsvergleich auf ivw.eu)
  6. laut IVW, jeweils viertes Quartal (Details auf ivw.eu)