Inside the Third Reich

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Filmdaten
OriginaltitelInside the Third Reich
ProduktionslandUSA
OriginalspracheEnglisch
Erscheinungsjahr1982
Länge250 Minuten
Stab
RegieMarvin J. Chomsky
DrehbuchAlbert Speer,
E. Jack Neuman
ProduktionE. Jack Neuman
MusikFred Karlin
KameraTony Imi
SchnittRichard Belding,
Les Green,
James T. Heckert
Besetzung

Inside the Third Reich ist ein mehrteiliger amerikanischer Fernsehfilm von 1982 nach der Autobiografie Erinnerungen von Albert Speer. Er wurde zuerst durch den US-Fernsehsender ABC ausgestrahlt.

Albert Speer als Angeklagter in Nürnberg, 1945 oder 1946

Der Film weicht in wichtigen Punkten von Speers Buch ab – hauptsächlich darin, wie Speer selbst die Verbrechen der Nationalsozialisten wahrnahm. In seinen Memoiren erwähnt Speer die wachsende Verfolgung der Juden während der 1930er Jahre an keiner Stelle – der Film aber geht darauf ein. Der Film zeigt Speers fehlende Reaktion auf die Novemberpogrome vom 9. auf den 10. November 1938, obwohl Speer in seinen Ausführungen nie von der „Reichskristallnacht“ sprach.

Auszeichnungen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Primetime Emmy Award 1982
    • Outstanding Directing in a Limited Series or Special (gewonnen)
    • Outstanding Film Sound Editing (gewonnen)
    • Outstanding Supporting Actor in a Limited Series or a Special (Derek Jacobi, nominiert)
    • Outstanding Art Direction for a Limited Series or a Special (nominiert)
    • Outstanding Film Editing for a Limited Series or a Special (nominiert)
    • Outstanding Individual Achievement – Creative Special Achievement (nominiert)

Literatur[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Albert Speer: Erinnerungen. Ullstein Taschenbuchverlag, Berlin 2005, ISBN 3-548-36732-1.
    • Inside the Third Reich. Collier Books, New York 1981, ISBN 0-02-037500-X.
    • Au cœur du Troisième Reich. Fayard, Paris 1980.
    • Memorie del Terzo Reich. Mondadori, Mailand 1971.

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]