Integration

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Integration (die, von lat. integrare ‚erneuern, ergänzen, geistig auffrischen‘) steht für:

Soziologie und Wirtschaft:

Biologie, Medizin:

  • Morphologische Integration, Grad der Korrelation zwischen morphologischen Merkmalen in einem Organismus
  • Integrationsraum, Psychosomatisches Konzept der Einheit von Körper und Seele
  • Integrative Therapie, in der Psychotherapie die Synthese verschiedener Heilverfahren und Lehrmeinungen zu ganzheitlichen Verfahrens- und Therapieweisen

Mathematik, Technik, Informatik:

Eigennamen:


Siehe auch:

 Wiktionary: Integration – Bedeutungserklärungen, Wortherkunft, Synonyme, Übersetzungen
Diese Seite ist eine Begriffsklärung zur Unterscheidung mehrerer mit demselben Wort bezeichneter Begriffe.