Integriertes Bordinformationssystem

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Dieser Artikel bedarf einer Überarbeitung. Näheres ist auf der Diskussionsseite angegeben. Hilf mit, ihn zu verbessern, und entferne anschließend diese Markierung.
IBIS-Benutzerschnittstelle (Trapeze ITS IBISplus)

Ein Integriertes Bordinformationssystem (IBIS) ist ein Bordrechner mit Bussystem in öffentlichen Verkehrsmitteln. Es koordiniert alle Funktionen des rechnergestützten Betriebsleitsystems im Fahrzeug.

Das IBIS ist neben dem Sprechfunk für die Steuerung von Fahrgastinformationssystemen wie elektronischen Anzeigetafeln, automatischen Haltestellenansagen, Fahrscheindruckern und Entwertern zuständig. Es übernimmt die Beeinflussung von Streckeninfrastruktur wie Lichtsignalanlagen (Ampeln und Signale) und Schranken (Bus) oder Weichen (Schienenfahrzeug). Die Betriebsleitstelle (BLS) kann akustische oder visuelle Mitteilungen direkt in ein bestimmtes Fahrzeug oder in alle Fahrzeuge auf einer Linie übertragen. Mittels Infrarotbaken und/oder GPS wird die Position des Fahrzeugs bestimmt, wodurch Fahrer und BLS stets über Abweichungen vom Fahrplan informiert werden. Alle für den Betrieb notwendigen Daten werden im IBIS gespeichert, das System funktioniert daher bei nicht vorhandener Funkversorgung auch autonom. Neuere IBIS-Geräte unterstützen das Blindeninformationssystem BLIS und können mit einer Vielzahl von weiteren Daten versorgt werden und diese an die BLS übermitteln, vorausgesetzt das Fahrzeug verfügt über die entsprechenden Schnittstellen. Dazu gehören beispielsweise die aktuelle Geschwindigkeit.

Dokumentiert ist IBIS in Publikationen des VDV (früher VÖV). Die ursprüngliche Beschreibung stammt aus dem Jahre 1984 und wurde 1987 sowie 1991 geändert bzw. ergänzt.

Literatur[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Verband öffentlicher Verkehrsbetriebe (Hrsg.): Integriertes Bordinformationssystem (IBIS); VÖV Schriften, Reihe Technik VÖV 04.05.4 Ausgabe Juni 1984
  • Verband öffentlicher Verkehrsbetriebe (Hrsg.): Integriertes Bordinformationssystem (IBIS), Änderungen/Ergänzungen zur Ausgabe Juni 1984; VÖV Schriften, Reihe Technik VÖV 04.05.4 Ausgabe August 1987
  • Verband Deutscher Verkehrsunternehmen (Hrsg.): Integriertes Bordinformationssystem (IBIS), Ergänzung 2; VDV Schriften 300 7/91