ESL Intel Extreme Masters

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
(Weitergeleitet von Intel Extreme Masters)
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Intel Extreme Masters auf der CeBIT 2009
IEM im Spodek, Katowice 2013

Die Intel Extreme Masters (IEM) sind eine Reihe von E-Sport-Turnieren und stellen die weltweit höchste Spielklasse der Electronic Sports League (ESL) dar. Erstmals ausgetragen wurden sie 2007. Seitdem wurden über 3 Millionen Dollar Preisgeld in verschiedenen Disziplinen ausgespielt.

Jede Saison werden mehrere Turniere (früher auch Global Challenges genannt) in verschiedenen Städten ausgetragen, bevor am Ende der Saison als Höhepunkt die World Championship ausgetragen werden. Bis 2013 fand der Saisonhöhepunkt auf der CeBIT-Messe in Hannover statt. Seit 2014 ist das polnische Katowice Austragungsort des Saisonfinales. Zwischen der dritten und fünften Saison gab es auch kontinentale Meisterschaften für Asien, Europa und Amerika.

Die teilnehmenden Teams und Spieler für die Turniere werden anhand von nationalen oder kontinentalen, meist online ausgetragenen, Qualifikationen bestimmt. In Ländern, in denen eine ESL Pro Series stattfindet, dient diese teilweise als Qualifikation.

Disziplinen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Trophäe der IEM

Im Laufe der Zeit wurden Wettbewerbe in folgenden Spielen ausgetragen:

Spiel Genre Modus Spieleentwickler Zeit im Programm der IEM
Counter-Strike First Person Shooter Teams (5v5) Valve Season 1 bis 6
Warcraft 3 Echtzeit-Strategiespiel Einzel Blizzard Season 1 und 2, sowie Season 4 und 5 (nur in China)
World of Warcraft MMORPG Teams (3v3) Blizzard Season 3 und 4
Quake Live First Person Shooter Einzel id Software Season 4 und 5
DotA (WarCraft 3 Mod) MOBA/ARTS Teams (5v5) Blizzard Season 4 und 5 (nur in China)
StarCraft II Echtzeit-Strategiespiel Einzel Blizzard seit Season 5
League of Legends MOBA/ARTS Teams (5v5) Riot Games Season 6 bis 11 (vorher bereits ein Invitational)
Hearthstone Online-Sammelkartenspiel Einzel Blizzard Season 8 und 9 (zwei Invitationals)
Counter-Strike: Global Offensive First Person Shooter Teams (5v5) Valve seit Season 10
Heroes of the Storm MOBA/ARTS Teams (5v5) Blizzard Season 10 (ein Invitational)
Overwatch First Person Shooter Teams (6v6) Blizzard Season 11 (ein Invitational)
CrossFire First Person Shooter Teams (5v5) SmileGate/NeoWiz Season 11 (ein Invitational)
PlayerUnknown’s Battlegrounds Survival-Shooter Teams (4er, FFA) Bluehole Season 12 (ein Invitational)

(fett = derzeit im Programm - Stand: Season XII)

Ergebnisse[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Siehe auch[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

 Portal: E-Sport – Übersicht zu Wikipedia-Inhalten zum Thema E-Sport