IntelliSense

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen

IntelliSense ist ein von Microsoft angebotenes Hilfsmittel zur automatischen Vervollständigung bei der Bearbeitung von Quellcode durch einen Programmierer. Dabei erhält der Programmierer während seiner Arbeit zusätzliche Informationen und Auswahlmöglichkeiten, die ihm die Arbeit erleichtern und die insbesondere die Menge des manuell einzugebenden Quellcodes reduzieren sollen.[1] IntelliSense ist unter anderem in der Windows PowerShell ISE, in Microsoft Visual Studio, Microsoft Visual Studio Code und Microsoft SQL Server Management Studio implementiert. Ähnliche Funktionen finden sich in nahezu allen fortgeschrittenen Entwicklungsumgebungen.

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Verwenden von IntelliSense. In: Microsoft Developer Network. Abgerufen am 23. Dezember 2017.