Internationale Deutsche Meisterschaft (Radsport)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Die Internationale Deutsche Meisterschaft - 2006 TUI-Cup genannt - war eine 2006 bis 2009 ausgetragene Rennserie der wichtigsten deutschen Radrennen. Dazu zählen insgesamt 31 Eintages- und Etappenrennen inklusive der Deutschen Meisterschaften im Straßen- und Einzelzeitfahren.

Gemeinsam mit dem Verband Deutscher Radrennveranstalter ist der Bund Deutscher Radfahrer Organisator der IDM und trug die Rennserie in vier Fahrerkategorien aus: Elite Männer, Elite Frauen, Männer U23 und männliche Junioren U19. Das Preisgeld betrug insgesamt 150.000 Euro. Bei den einzelnen Rennen wurden Punkte für die Gesamtwertung vergeben. Der Führende der Gesamtwertung trug das Leader-Trikot.

Sieger[Bearbeiten]

Jahr Elite Männer Elite Frauen Männer U23 Junioren U19
2006 DeutschlandDeutschland Jens Voigt Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich Nicole Cooke DeutschlandDeutschland Tony Martin keine Austragung
2007 DeutschlandDeutschland Jens Voigt DeutschlandDeutschland Judith Arndt DeutschlandDeutschland Christian Kux DeutschlandDeutschland Michael Hümbert
2008 DeutschlandDeutschland Christian Knees DeutschlandDeutschland Judith Arndt keine Austragung keine Austragung
2009 DeutschlandDeutschland Fabian Wegmann DeutschlandDeutschland Ina-Yoko Teutenberg keine Austragung DanemarkDänemark Emil Hovmand

Rennen 2008[Bearbeiten]

Elite Männer[Bearbeiten]

Elite Frauen[Bearbeiten]

Männer U23[Bearbeiten]

Siehe auch[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]