Internationale Deutschland-Rundfahrt 1937

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Endstand nach der 12. Etappe
Sieger Otto Weckerling 96:50:37 h
(32,857 km/h)
Zweiter Ludwig Geyer + 7:07 min
Dritter Fritz Diederichs + 7:21 min
Vierter Erich Bautz + 9:59 min
Fünfter Bruno Roth + 11:31 min
Sechster Emil Kijewski + 11:52 min
Siebter Oskar Thierbach + 13:32 min
Achter Edgard De Caluwé + 23:15 min
Neunter Willi Oberbeck + 37:58 min
Zehnter Willy Kutschbach + 49:03 min

Die Internationale Deutschland-Rundfahrt, eine Vorgängerin der heutigen Deutschland Tour, wurde vom 6. bis 20. Juni 1937 ausgetragen. Damit fand nach sechs Jahren Pause wieder ein Rad-Etappenrennen durch ganz Deutschland statt. Es führte von Berlin über 3.182 Kilometer zurück nach Berlin. Bei zwölf Etappen gab es drei Ruhetage.

Es gingen 60 Fahrer aus 15 Teams an den Start. Darunter acht deutsche Werks- und sieben international bestückte Nationalteams. Das Ziel erreichten 28 Starter, wobei der Sieger die Distanz mit einem Stundenmittel von 32,857 km/h zurücklegte.

Nach der sechsjährigen Pause der Rundfahrt war das Interesse der deutschen Industrie und des Publikums groß. Neben den acht Sponsoren der Werksteams (Adler, Diamant, Dürkopp, Express, Phänomen, Presto, Victoria, Wanderer) berichtete die BZ am Mittag regelmäßig. Angeblich säumten auf den zwölf Etappen über 14 Millionen Menschen die Straßen. Das große Finale im Berliner Olympiastadion verfolgten dort 80.000 Menschen.

Otto Weckerling, der gleich auf der ersten Etappe siegte, gab das Trikot bis zum Ende der Rundfahrt nicht mehr ab.

Etappen[Bearbeiten]

Etappen Tag Start – Ziel km Etappensieger Gesamterster
1. Etappe 6. Juni BerlinBreslau 337 Otto Weckerling Otto Weckerling
2. Etappe Juni Breslau – Chemnitz 330 Fritz Diederichs Otto Weckerling
3. Etappe Juni Chemnitz – Erfurt 205 Bruno Roth Otto Weckerling
4. Etappe Juni Erfurt – Schweinfurt 183 Ludwig Geyer Otto Weckerling
5. Etappe Juni Schweinfurt – München 304 Oskar Thierbach Otto Weckerling
6. Etappe Juni München – Stuttgart 270 Herbert Sieronski Otto Weckerling
7. Etappe Juni Stuttgart – Frankfurt am Main 238 Edgard De Caluwé Otto Weckerling
8. Etappe Juni Frankfurt am Main – Köln 228 Erich Bautz Otto Weckerling
9. Etappe Juni Köln – Bielefeld 286 Heinz Wengler Otto Weckerling
10. Etappe Juni Bielefeld – Hannover 286 Emil Kijewski Otto Weckerling
11. Etappe Juni Hannover – Hamburg 239 Hermann Schild Otto Weckerling
12. Etappe 20. Juni Hamburg – Berlin 276 Willy Kutschbach Otto Weckerling

Weblinks[Bearbeiten]