Internationale Fechtmeisterschaften 1931

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Die Fechtweltmeisterschaft 1931 fanden in Wien statt. Es wurden sieben Wettbewerbe ausgetragen, sechs für Herren und einer für Damen.

Herren[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Florett, Einzel[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Platz Land Sportler
1 Dritte Französische RepublikDritte Französische Republik FRA René Lemoine
2 Italien 1861Königreich Italien (1861–1946) ITA Gustavo Marzi
3 Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich GBR John Emrys Lloyd

Florett, Mannschaft[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Platz Land Sportler
1 Italien 1861Königreich Italien (1861–1946) Italien Giorgio Chiavacci, Giulio Gaudini, Gioacchino Guaragna, Gustavo Marzi, Ugo Pignotti, Saverio Ragno
2 Ungarn 1918Ungarn Ungarn János Hajdú, Ottó Hatz, Gusztáv Kálniczky, György Piller, József Rády, Péter Tóth
3 OsterreichÖsterreich Österreich Ernst Baylon, Richard Brünner, Kurt Ettinger, Karl Hanisch, Hans Lyon, Karl Sudrich

Degen, Einzel[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Platz Land Sportler
1 Dritte Französische RepublikDritte Französische Republik FRA Georges Buchard
2 Dritte Französische RepublikDritte Französische Republik FRA Bernard Schmetz
3 Dritte Französische RepublikDritte Französische Republik FRA Paul Rousset

Degen, Mannschaft[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Platz Land Sportler
1 Italien 1861Königreich Italien (1861–1946) Italien Carlo Agostoni, Nino Bertolaia, Giancarlo Cornaggia Medici, Renzo Minoli, Saverio Ragno, Franco Riccardi
2 Dritte Französische RepublikDritte Französische Republik Frankreich Jacques Coutrot, Fernand Jourdant, Louis Prat, Paul Rousset, Bernard Schmetz
3 SchwedenSchweden Schweden Curt Dahlgren, Gustaf Dyrssen, Hans Granfelt, Carl Gripenstedt, Nils Erik Hellsten, Sven Thofelt

Säbel, Einzel[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Platz Land Sportler
1 Ungarn 1918Ungarn HUN György Piller
2 Ungarn 1918Ungarn HUN Endre Kabos
3 Ungarn 1918Ungarn HUN Attila Petschauer

Säbel, Mannschaft[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Platz Land Sportler
1 Ungarn 1918Ungarn Ungarn Aladár Gerevich, Gyula Glykais, Sándor Gombos, Endre Kabos, Attila Petschauer, György Piller
2 Italien 1861Königreich Italien (1861–1946) Italien Renato Anselmi, Arturo De Vecchi, Giulio Gaudini, Gustavo Marzi, Ugo Pignotti, Emilio Salafia
3 Deutsches ReichDeutsches Reich Deutsches Reich Erwin Casmir, Julius Eisenecker, August Heim, Heinrich Moos

Damen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Florett, Einzel[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Platz Land Sportler
1 Deutsches ReichDeutsches Reich GER Helene Mayer
2 Ungarn 1918Ungarn HUN Erna Bogathy
3 OsterreichÖsterreich AUT Ellen Preis

Medaillenspiegel[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Platz Land Gold Silber Bronze Gesamt
1 Ungarn 1918Ungarn Ungarn 2 3 1 6
2 Dritte Französische RepublikDritte Französische Republik Frankreich 2 2 1 5
3 Italien 1861Königreich Italien (1861–1946) Italien 2 2 - 4
4 Deutsches ReichDeutsches Reich Deutsches Reich 1 - 1 3
5 OsterreichÖsterreich Österreich - 2 2
6 SchwedenSchweden Schweden 1 1
6 Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich Vereinigtes Königreich 1 1

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]