Internationale Liga der Esperanto-Radio-Amateure

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Internacia Ligo de Esperantistaj Radio-Amatoroj
(ILERA)
Logo
Gründung 1970
Mitglieder 350
Website www.esperanto.org/internacia/ILERA/

Die Internationale Liga der Esperanto-Radio-Amateure (ILERA; Esperanto Internacia Ligo de Esperantistaj Radio-Amatoroj) ist ein Verband von Funkamateuren. Sie wurde 1970 gegründet und organisiert Funkkontakte in Esperanto.

Aktivitäten[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Die ILERA veröffentlicht das Informationsblatt ILERA-bulteno. Jedes Jahr im November organisiert die ILERA einen Contest. Er findet statt am dritten Samstag im November plus folgenden Sonntag, 2017 also am 18. + 19. November.

Funkkontakte finden vorzugsweise statt auf den ILERA-Frequenzen: 1866, 3766, 7066, 14266, 28766 kHz Fonie (SSB), und 3640, 14166, 28266 kHz Morsen (CW). Zeiten und Details zum Esperanto-Contest sind auf der ILERA-Website und in der Yahoo-Gruppe genannt.

Seit 2007 wird im Contest auch Echolink verwendet und als weiteres Band gerechnet. Die Verwendung des Echolink soll die Aktivität auf der Kurzwelle unterstützen.

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

 Commons: ILERA – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien