Internationale französische Tennismeisterschaften 1967/Dameneinzel

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Internationale französische Tennismeisterschaften 1967
Einzel: Herren Damen
Doppel: Herren Damen Mixed
Einzel: Junioren Juniorinnen
Doppel: Junioren Juniorinnen
R. Einzel: Herren Damen Quad
R. Doppel: Herren Damen Quad
Internationale französische Tennismeisterschaften
Dameneinzel
196619671968
Grand Slams 1967
Dameneinzel
Australian Championships
Internationale französische Tennismeisterschaften
Wimbledon Championships
U.S. National Championships

Das Dameneinzel der internationalen französischen Tennismeisterschaften 1967 war ein Tenniswettbewerb in Paris.

Vorjahressiegerin war Ann Jones.

Setzliste[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Nr. Spielerin Erreichte Runde

01. Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Billie Jean King Viertelfinale
02. Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich Ann Jones Viertelfinale
03. Brasilien 1960Brasilien Maria Esther Bueno Viertelfinale
04. AustralienAustralien Lesley Turner Finale

05. Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Rosie Casals Achtelfinale

06. FrankreichFrankreich Françoise Dürr Sieg

07. AustralienAustralien Kerry Melville Halbfinale

08. AustralienAustralien Judy Tegart Achtelfinale
Nr. Spielerin Erreichte Runde
09. Sudafrika 1961Südafrika Annette Van Zyl Halbfinale

10. Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Tory Fretz 3. Runde

11. AustralienAustralien Karen Krantzcke 2. Runde

12. Deutschland BundesrepublikBundesrepublik Deutschland Helga Schultze Viertelfinale

13. Sowjetunion 1955Sowjetunion Galina Baksheeva Achtelfinale

14. Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich Virginia Wade Achtelfinale

15. Sudafrika 1961Südafrika Patricia Walkden Achtelfinale

16. AustralienAustralien Gail Sherriff Achtelfinale

Hauptrunde[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Zeichenerklärung[Quelltext bearbeiten]

  • r = Aufgabe (retired)
  • d = Disqualifikation
  • w.o. = walkover

Viertelfinale, Halbfinale, Finale[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  Viertelfinale Halbfinale Finale
                                       
  2  Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich Ann Jones 6 4 6            
7  AustralienAustralien Kerry Melville 0 6 8  
7  AustralienAustralien Kerry Melville 6 3
  6  FrankreichFrankreich Françoise Dürr 8 6  
3  Brasilien 1960Brasilien Maria Esther Bueno 7 1 4
 
  6  FrankreichFrankreich Françoise Dürr 5 6 6  
  6  FrankreichFrankreich Françoise Dürr 4 6 6
  4  AustralienAustralien Lesley Turner 6 3 4
  12  Deutschland BundesrepublikBundesrepublik Deutschland Helga Schultze 5 2    
4  AustralienAustralien Lesley Turner 7 6  
4  AustralienAustralien Lesley Turner 6 6
  9  Sudafrika 1961Südafrika Annette Van Zyl 1 4  
9  Sudafrika 1961Südafrika Annette Van Zyl 6 5 6
 
  1  Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Billie Jean King 2 7 4  

Obere Hälfte[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Obere Hälfte 1[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Erste Runde   Zweite Runde   Dritte Runde   Achtelfinale
 
  2  Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich A. Jones 6 6  
   KolumbienKolumbien P. Palacios 0 1  
      2  Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich A. Jones 6 6  
       Vereinigte StaatenVereinigte Staaten K. Blake 3 0  
   Vereinigte StaatenVereinigte Staaten K. Blake 6 6
   SchweizSchweiz A.-M. Studer 1 1  
      2  Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich A. Jones 6 6
      15  Sudafrika 1961Südafrika P. Walkden 2 2
  15  Sudafrika 1961Südafrika P. Walkden 6 6  
   Vereinigte StaatenVereinigte Staaten A. Tym 2 0  
      15  Sudafrika 1961Südafrika P. Walkden 6 6
       AustralienAustralien J. O’Neill 4 3  
   AustralienAustralien J. O’Neill 4 6 6
   FrankreichFrankreich J. Venturino 6 2 2  
 

Obere Hälfte 2[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Erste Runde   Zweite Runde   Dritte Runde   Achtelfinale
7  AustralienAustralien K. Melville 6 6  
 NiederlandeNiederlande L. Jansen Venneboer 3 1     7  AustralienAustralien K. Melville 6 6  
 SchwedenSchweden M. Pegel 7 8      SchwedenSchweden M. Pegel 0 4  
 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten D. Knode 5 6       7  AustralienAustralien K. Melville 3 8 7  
 FrankreichFrankreich M. Salfati 6 6        FrankreichFrankreich M. Salfati 6 6 5  
 EcuadorEcuador M. Guzman 1 1      FrankreichFrankreich M. Salfati
 Sudafrika 1961Südafrika Y. Rix      Sudafrika 1961Südafrika Y. Rix  
 Deutschland BundesrepublikBundesrepublik Deutschland A. Hacks       7  AustralienAustralien K. Melville 6 2 6
10  Vereinigte StaatenVereinigte Staaten T. Fretz 6 6        FrankreichFrankreich M. Burel 3 6 3
 FrankreichFrankreich N. Seghers 0 0     10  Vereinigte StaatenVereinigte Staaten T. Fretz 1 6 6  
 ItalienItalien M. T. Riedl 6 6      ItalienItalien M. T. Riedl 6 4 3  
 Leijonhufyud 1 1       10  Vereinigte StaatenVereinigte Staaten T. Fretz 4 6 6
 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten M. K. Morris        FrankreichFrankreich M. Burel 6 3 8  
 AustralienAustralien J. Cottrill      Vereinigte StaatenVereinigte Staaten M. K. Morris 2 3
 Deutschland BundesrepublikBundesrepublik Deutschland K. Seelbach 5 6 7      FrankreichFrankreich M. Burel 6 6  
 FrankreichFrankreich M. Burel 7 1 9  

Obere Hälfte 3[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Erste Runde   Zweite Runde   Dritte Runde   Achtelfinale
3  Brasilien 1960Brasilien M. E. Bueno  
 Jugoslawien Sozialistische Föderative RepublikJugoslawien I. Skulj     3  Brasilien 1960Brasilien M. E. Bueno 6 6  
 FrankreichFrankreich J. Rees-Lewis 6 6      FrankreichFrankreich J. Rees-Lewis 2 4  
 Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich M. McAnally 4 3       3  Brasilien 1960Brasilien M. E. Bueno 6 6  
 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten M. Henreid 6 6        Sudafrika 1961Südafrika M. Godwin 3 0  
 AustralienAustralien S. Hole 0 1      Vereinigte StaatenVereinigte Staaten M. Henreid 2 3
 Sudafrika 1961Südafrika M. Godwin 6 6      Sudafrika 1961Südafrika M. Godwin 6 6  
 Mexiko 1934Mexiko O. Montano 0 0       3  Brasilien 1960Brasilien M. E. Bueno 6 7
14  Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich V. Wade 6 6       14  Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich V. Wade 1 5
 Brasilien 1960Brasilien V. L. Cleto 1 1     14  Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich V. Wade 9 7  
 TschechoslowakeiTschechoslowakei A. Palmeova West 6 6      TschechoslowakeiTschechoslowakei A. Palmeova West 6 0  
 FrankreichFrankreich S. Le Besnerais 4 0       14  Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich V. Wade 6 6
 KanadaKanada V. Berner 6 4 7        FrankreichFrankreich R. M. Darmon 4 3  
 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten M. McLean 3 6 5      KanadaKanada V. Berner 3 2
 FrankreichFrankreich R. M. Darmon 6 6      FrankreichFrankreich R. M. Darmon 6 6  
 BelgienBelgien I. Loeys 2 3  

Obere Hälfte 4[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Erste Runde   Zweite Runde   Dritte Runde   Achtelfinale
6  FrankreichFrankreich F. Dürr 6 6  
 Sudafrika 1961Südafrika G. Swan 2 1     6  FrankreichFrankreich F. Dürr 6 5 6  
 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten S. De Fina 3 7 6      Vereinigte StaatenVereinigte Staaten S. De Fina 3 7 1  
 Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich R. Lloyd 6 5 3       6  FrankreichFrankreich F. Dürr 6 6  
 Deutschland BundesrepublikBundesrepublik Deutschland K. Schediwy        Vereinigte StaatenVereinigte Staaten K. Harter 0 4  
 SchwedenSchweden I. Lofdahl      SchwedenSchweden I. Lofdahl 6 3 2
 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten K. Harter 6 6      Vereinigte StaatenVereinigte Staaten K. Harter 3 6 6  
 ArgentinienArgentinien M. Brancovich 4 2       6  FrankreichFrankreich F. Dürr 7 6
11  AustralienAustralien K. Krantzcke 3 6 6        Sowjetunion 1955Sowjetunion A. Dmitrieva 5 1
 Sudafrika 1961Südafrika L. Rossouw 6 4 3     11  AustralienAustralien K. Krantzcke 6 1 3  
 Sowjetunion 1955Sowjetunion A. Dmitrieva 6 6      Sowjetunion 1955Sowjetunion A. Dmitrieva 4 6 6  
 Mexiko 1934Mexiko P. Montano 1 1        Sowjetunion 1955Sowjetunion A. Dmitrieva 6 6
 FrankreichFrankreich J. Kermina        SchwedenSchweden E. Lundqvist 4 2  
 Ungarn 1957Ungarn J. Szorenyi      FrankreichFrankreich J. Kermina
 SchwedenSchweden E. Lundqvist 5 6 6      SchwedenSchweden E. Lundqvist  
 AustralienAustralien C. Sherriff 7 2 3  

Untere Hälfte[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Untere Hälfte 1[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Erste Runde   Zweite Runde   Dritte Runde   Achtelfinale
 Sudafrika 1961Südafrika A. Van Deventer  
 Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich H. Allen      Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich H. Allen 5 4  
 FrankreichFrankreich E. Terras 6 6      FrankreichFrankreich E. Terras 7 6  
 AustralienAustralien C. Langsford 0 2        FrankreichFrankreich E. Terras 2 1  
 Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich L. Greville Collins 4 9 6       12  Deutschland BundesrepublikBundesrepublik Deutschland H. Schultze 6 6  
 SchwedenSchweden C. Sandberg 6 7 2      Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich L. Greville Collins 0 4
12  Deutschland BundesrepublikBundesrepublik Deutschland H. Schultze 6 6     12  Deutschland BundesrepublikBundesrepublik Deutschland H. Schultze 6 6  
 EcuadorEcuador M. Zuleta 1 1       12  Deutschland BundesrepublikBundesrepublik Deutschland H. Schultze 6 6
 ItalienItalien M. Giorgi 6 6       5  Vereinigte StaatenVereinigte Staaten R. Casals 1 4
 Mexiko 1934Mexiko E. Subirats 4 0      ItalienItalien M. Giorgi 6 2 7  
 Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich W. Shaw      Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich W. Shaw 4 6 5  
 FrankreichFrankreich C. Spinoza        ItalienItalien M. Giorgi 4 4
 FrankreichFrankreich C. Langanay 7 6       5  Vereinigte StaatenVereinigte Staaten R. Casals 6 6  
 SchwedenSchweden E. Andersson 5 2      FrankreichFrankreich C. Langanay 3 4
5  Vereinigte StaatenVereinigte Staaten R. Casals 6 6     5  Vereinigte StaatenVereinigte Staaten R. Casals 6 6  
 Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich S. Holdsworth 2 4  

Untere Hälfte 2[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Erste Runde   Zweite Runde   Dritte Runde   Achtelfinale
 SchwedenSchweden U. Sandulf 6 6  
 Ungarn 1957Ungarn M. Peterdy-Wolf 3 3      SchwedenSchweden U. Sandulf 2 2  
 Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich C. Truman 6 8      Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich C. Truman 6 6  
 Spanien 1945Spanien A.-M. Estalella 2 6        Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich C. Truman 2 4  
 FrankreichFrankreich J. Lieffrig 1 6 6       13  Sowjetunion 1955Sowjetunion G. Baksheeva 6 6  
 KanadaKanada F. Urban 6 4 1      FrankreichFrankreich J. Lieffrig 6 4
13  Sowjetunion 1955Sowjetunion G. Baksheeva 8 6     13  Sowjetunion 1955Sowjetunion G. Baksheeva 8 6  
 NiederlandeNiederlande T. Groenman 6 3       13  Sowjetunion 1955Sowjetunion G. Baksheeva 4 2
 TschechoslowakeiTschechoslowakei V. Vopickova 2 6 6       4  AustralienAustralien L. Turner 6 6
 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten M. A. Eisel 6 1 3      TschechoslowakeiTschechoslowakei V. Vopickova 6 6  
 FrankreichFrankreich I. De Lansalut 9 6      FrankreichFrankreich I. De Lansalut 3 4  
 Spanien 1945Spanien M. J. Aubet 7 4        TschechoslowakeiTschechoslowakei V. Vopickova 3 3
 NiederlandeNiederlande B. Stöve 4 8 8       4  AustralienAustralien L. Turner 6 6  
 KanadaKanada L. Brown 6 6 6      NiederlandeNiederlande B. Stöve 0 1
4  AustralienAustralien L. Turner     4  AustralienAustralien L. Turner 6 6  
 Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich J. Williams  

Untere Hälfte 3[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Erste Runde   Zweite Runde   Dritte Runde   Achtelfinale
 AustralienAustralien F. Toyne 7 6  
 Sowjetunion 1955Sowjetunion O. Morosowa 5 4      AustralienAustralien F. Toyne 6 6  
 Deutschland BundesrepublikBundesrepublik Deutschland E. Buding 6 6      Deutschland BundesrepublikBundesrepublik Deutschland E. Buding 4 4  
 FrankreichFrankreich M. Boulle 3 3        AustralienAustralien F. Toyne 3 5  
 FrankreichFrankreich D. Bouteleux w. o.       9  Sudafrika 1961Südafrika A. Van Zyl 6 7  
 AustralienAustralien S. Alexander      FrankreichFrankreich D. Bouteleux 4 5
9  Sudafrika 1961Südafrika A. Van Zyl 6 6     9  Sudafrika 1961Südafrika A. Van Zyl 6 7  
 Mexiko 1934Mexiko L. Gongora 3 3       9  Sudafrika 1961Südafrika A. Van Zyl 6 6
 FrankreichFrankreich O. De Roubin 6 1 8       8  AustralienAustralien J. Tegart 3 1
 Ungarn 1957Ungarn E. Polgar 3 6 6      FrankreichFrankreich O. De Roubin 4 1  
 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten D. Fales 6 6      Vereinigte StaatenVereinigte Staaten D. Fales 6 6  
 ItalienItalien R. Beltrame 4 3        Vereinigte StaatenVereinigte Staaten D. Fales 3 6 5
 ItalienItalien F. Gordigiani 6 6       8  AustralienAustralien J. Tegart 6 1 7  
 Sudafrika 1961Südafrika E. Emanuel 4 3      ItalienItalien F. Gordigiani 3 0
8  AustralienAustralien J. Tegart     8  AustralienAustralien J. Tegart 6 6  
 Rumänien 1965Rumänien F. Bucur  

Untere Hälfte 4[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Erste Runde   Zweite Runde   Dritte Runde   Achtelfinale
 
   Ungarn 1957Ungarn E. Szell 7 6  
   Vereinigte StaatenVereinigte Staaten N. Netter 5 3  
       Ungarn 1957Ungarn E. Szell 5 2  
      16  AustralienAustralien G. Sherriff 7 6  
   Vereinigte StaatenVereinigte Staaten C. Ann Kalogeropoulos 1 5
  16  AustralienAustralien G. Sherriff 6 7  
      16  AustralienAustralien G. Sherriff 1 3
      1  Vereinigte StaatenVereinigte Staaten B. J. King 6 6
   AustralienAustralien H. Gourlay 0 8 6  
   Sudafrika 1961Südafrika M. Delport 6 6 0  
       AustralienAustralien H. Gourlay 0 7
      1  Vereinigte StaatenVereinigte Staaten B. J. King 6 9  
   Spanien 1945Spanien C. Mandarino 0 0
  1  Vereinigte StaatenVereinigte Staaten B. J. King 6 6  
 

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]