Internationaux de Strasbourg 1996

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Internationaux de Strasbourg 1996
Datum 20.5.1996 – 25.5.1996
Auflage 10
Navigation 1995 ◄ 1996 ► 1997
WTA Tour
Austragungsort Straßburg
FrankreichFrankreich Frankreich
Turniernummer 406
Kategorie WTA Tier III
Turnierart Freiplatzturnier
Spieloberfläche Sand
Auslosung 32E/16D
Preisgeld 164.250 US$
Vorjahressieger (Einzel) Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Lindsay Davenport
Vorjahressieger (Doppel) Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Lindsay Davenport
Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Mary Joe Fernández
Sieger (Einzel) Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Lindsay Davenport
Sieger (Doppel) IndonesienIndonesien Yayuk Basuki
AustralienAustralien Nicole Bradtke
Stand: 6. August 2016

Das Internationaux de Strasbourg 1996 war ein Damen-Tennisturnier in Straßburg. Das Sandplatzturnier war Teil der WTA Tour 1996 und fand vom 20. bis 25. Mai 1996 statt.

Einzel[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Setzliste[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Nr. Spielerin Erreichte Runde

01. DeutschlandDeutschland Anke Huber Viertelfinale
02. JapanJapan Kimiko Date 1. Runde
03. Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Lindsay Davenport Sieg
04. Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Mary Joe Fernández Achtelfinale
Nr. Spielerin Erreichte Runde
05. OsterreichÖsterreich Barbara Paulus Finale

06. FrankreichFrankreich Nathalie Tauziat Viertelfinale

07. OsterreichÖsterreich Judith Wiesner Halbfinale

08.

Zeichenerklärung[Quelltext bearbeiten]

  • r = Aufgabe (retired)
  • d = Disqualifikation
  • w.o. = walkover

Ergebnisse[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Erste Runde   Achtelfinale   Viertelfinale   Halbfinale   Finale
1  DeutschlandDeutschland A. Huber 6 5 6                        
 JapanJapan M. Endō 2 7 1   1  DeutschlandDeutschland A. Huber 4 6 6
 DeutschlandDeutschland K. Kschwendt 6 6    DeutschlandDeutschland K. Kschwendt 6 3 2  
 AustralienAustralien N. Bradtke 2 1     1  DeutschlandDeutschland A. Huber 6 1
 JapanJapan K. Nagatsuka 6 5 3   7  OsterreichÖsterreich J. Wiesner 7 6  
 Chinesisch TaipehChinesisch Taipeh S.-t. Wang 2 7 6    Chinesisch TaipehChinesisch Taipeh S.-t. Wang 2 2  
 SlowakeiSlowakei R. Zrubáková 4 1   7  OsterreichÖsterreich J. Wiesner 6 6  
7  OsterreichÖsterreich J. Wiesner 6 6     7  OsterreichÖsterreich J. Wiesner 2 3
3  Vereinigte StaatenVereinigte Staaten L. Davenport 6 6   3  Vereinigte StaatenVereinigte Staaten L. Davenport 6 6  
 DeutschlandDeutschland S. Meier 1 1   3  Vereinigte StaatenVereinigte Staaten L. Davenport 6 7  
 FrankreichFrankreich L. Ghirardi 6 4 6    FrankreichFrankreich L. Ghirardi 1 5  
 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten L. Lee 4 6 2     3  Vereinigte StaatenVereinigte Staaten L. Davenport 6 6
 JapanJapan N. Kijimuta 6 2 6   6  FrankreichFrankreich N. Tauziat 1 4  
 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten A. Grossman 3 6 1    JapanJapan N. Kijimuta 3 2  
WC  FrankreichFrankreich N. Dechy 5 3   6  FrankreichFrankreich N. Tauziat 6 6  
6  FrankreichFrankreich N. Tauziat 7 6     3  Vereinigte StaatenVereinigte Staaten L. Davenport 6 7
5  OsterreichÖsterreich B. Paulus 6 6   5  OsterreichÖsterreich B. Paulus 3 6
 PolenPolen M. Grzybowska 2 2   5  OsterreichÖsterreich B. Paulus 6 6  
 JapanJapan Y. Kamio 6 2 6    FrankreichFrankreich A. Fusai 4 3  
 FrankreichFrankreich A. Fusai 3 6 7     5  OsterreichÖsterreich B. Paulus 6 6
WC  FrankreichFrankreich A. Dechaume-Balleret 6 6   WC  FrankreichFrankreich A. Dechaume-Balleret 2 2  
 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten J. Watanabe 1 2   WC  FrankreichFrankreich A. Dechaume-Balleret 3  
 SchwedenSchweden Å. Carlsson 2 0   4  Vereinigte StaatenVereinigte Staaten M. J. Fernández 4 r  
4  Vereinigte StaatenVereinigte Staaten M. J. Fernández 6 6     5  OsterreichÖsterreich B. Paulus 6 6
 FrankreichFrankreich S. Testud 2 3    SlowakeiSlowakei K. Studeníková 3 3  
 SlowakeiSlowakei K. Studeníková 6 6    SlowakeiSlowakei K. Studeníková 6 6  
ALT  DeutschlandDeutschland A. Glass 6 6   ALT  DeutschlandDeutschland A. Glass 4 0  
 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten M. Werdel-Witmeyer 2 2      SlowakeiSlowakei K. Studeníková 6 6
 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten T. Whitlinger-Jones 4 3    Vereinigte StaatenVereinigte Staaten A. Miller 6 3  
 BelgienBelgien L. Courtois 6 6    BelgienBelgien L. Courtois 2 4  
 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten A. Miller 6 6    Vereinigte StaatenVereinigte Staaten A. Miller 6 6  
2  JapanJapan K. Date 0 4    

Doppel[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Setzliste[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Nr. Paarung Erreichte Runde

01. Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Lindsay Davenport
Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Mary Joe Fernández
Viertelfinale
02. IndonesienIndonesien Yayuk Basuki
AustralienAustralien Nicole Bradtke
Sieg
03. FrankreichFrankreich Alexia Dechaume-Balleret
FrankreichFrankreich Sandrine Testud
Halbfinale
04. ArgentinienArgentinien Laura Montalvo
ArgentinienArgentinien Paola Suárez
Halbfinale

Zeichenerklärung[Quelltext bearbeiten]

  • r = Aufgabe (retired)
  • d = Disqualifikation
  • w.o. = walkover

Ergebnisse[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Erste Runde   Viertelfinale   Halbfinale   Finale
1  Vereinigte StaatenVereinigte Staaten L. Davenport
 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten M. J. Fernández
6 6        
 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten A. Lettiere
 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten J. Watanabe
1 0     1  Vereinigte StaatenVereinigte Staaten L. Davenport
 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten M. J. Fernández
 
 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten M. Werdel-Witmeyer
 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten T. Whitlinger-Jones
7 6    Vereinigte StaatenVereinigte Staaten M. Werdel-Witmeyer
 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten T. Whitlinger-Jones
w. o.  
 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten L. Lee
 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten S. McCarthy
5 2        Vereinigte StaatenVereinigte Staaten M. Werdel-Witmeyer
 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten T. Whitlinger-Jones
7 6 6  
3  FrankreichFrankreich A. Dechaume-Balleret
 FrankreichFrankreich S. Testud
2 7 6     3  FrankreichFrankreich A. Dechaume-Balleret
 FrankreichFrankreich S. Testud
6 7 3  
 SchwedenSchweden Å. Carlsson
 DeutschlandDeutschland K. Kschwendt
6 5 4     3  FrankreichFrankreich A. Dechaume-Balleret
 FrankreichFrankreich S. Testud
1 6 6  
Q  JapanJapan M. Endō
 JapanJapan Y. Kamio
6 2    AustralienAustralien C. Barclay
 FrankreichFrankreich A. Fusai
6 4 2  
 AustralienAustralien C. Barclay
 FrankreichFrankreich A. Fusai
7 6        Vereinigte StaatenVereinigte Staaten M. Werdel-Witmeyer
 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten T. Whitlinger-Jones
7 4 4
 PolenPolen M. Grzybowska
 DeutschlandDeutschland C. Schneider
4 6 3     2  IndonesienIndonesien Y. Basuki
 AustralienAustralien N. Bradtke
5 6 6
 ArgentinienArgentinien B. Fulco-Villella
 JapanJapan K. Nagatsuka
6 2 6      ArgentinienArgentinien B. Fulco-Villella
 JapanJapan K. Nagatsuka
1 5    
 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten A. Grossman
 SlowakeiSlowakei R. Zrubáková
4 6 2   4  ArgentinienArgentinien L. Montalvo
 ArgentinienArgentinien P. Suárez
6 7  
4  ArgentinienArgentinien L. Montalvo
 ArgentinienArgentinien P. Suárez
6 4 6       4  ArgentinienArgentinien L. Montalvo
 ArgentinienArgentinien P. Suárez
4 6
WC  FrankreichFrankreich A. Cocheteux
 FrankreichFrankreich N. Dechy
7 6     2  IndonesienIndonesien Y. Basuki
 AustralienAustralien N. Bradtke
6 7  
 FrankreichFrankreich L. Ghirardi
 FrankreichFrankreich S. Pitkowski
6 1     WC  FrankreichFrankreich A. Cocheteux
 FrankreichFrankreich N. Dechy
2 3  
 DeutschlandDeutschland K. Freye
 DeutschlandDeutschland S. Meier
4 3   2  IndonesienIndonesien Y. Basuki
 AustralienAustralien N. Bradtke
6 6  
2  IndonesienIndonesien Y. Basuki
 AustralienAustralien N. Bradtke
6 6    

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]