Internet-Knoten

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Internet-Knoten sind die Netzknoten oder Netzwerkelemente des Internets, sie dienen als Austauschpunkte für den Datenverkehr des Internet. An einem Internet-Knoten sind mehrere Provider, oft mehrere Hundert, so zusammengeschlossen, dass sie (zumeist kostenneutral) Datenverkehr zwischen ihren jeweiligen Netzen austauschen können. So können zum Beispiel Kunden eines Kabelnetzbetreibers besonders schnell Inhalte eines Inhalteverteilers abrufen.

Gebräuchlich ist die Verwendung der Abkürzung IXP für Internet Exchange Point. In den USA ist der Begriff NAP (Network Access Point) gebräuchlicher. Es wird weiterhin zwischen Public Peering Points und Private Peering unterschieden. Die unten aufgeführten IXP zählen ausschließlich zu den Public Peering Points.

Internet-Knoten, die einen Verkehrsknotenpunkt zwischen kommerziellen Internet-Anbietern darstellen, werden auch als Commercial Internet eXchange (CIX) bezeichnet.

Funktionsweise[Bearbeiten]

Gewisse Internet-Knoten dienen als Schnittstellen zwischen Rechnernetzen (LANs, MANs und WANs). Den Gesamtverbund der als autonome Systeme bezeichneten Netzwerke (also den einzelnen Providern) bildet das Internet. Die Systematik, nach der die Netzwerke zu einem Gesamtverbund zusammengeschaltet und Pakete darin vermittelt werden, wird durch das Internet Protocol geregelt.

Weltweit existieren ca. 340 IXPs, von denen sich ca. 165 in Europa und ca. 80 in Nordamerika befinden. Weltweit größter CIX (kommerzieller Internet-Knoten) ist der DE-CIX in Frankfurt am Main. Der Verbund Euro-IX war zunächst ein Zusammenschluss von Betreibern europäischer IXPs; mittlerweile sind die Mitglieder weltweit aufgestellt.

Viele große Internet-Knoten bestehen aus mehreren Gebäuden, deren Netzwerkinfrastruktur miteinander verbunden ist. Der steigende Platzbedarf von IXPs ist weniger durch steigende Bandbreiten als durch die steigende Anzahl der Hosts bedingt, die direkt in einem IXP untergebracht werden. Kleinere Internet-Knoten dienen in erster Linie als Uplink für regionale Carrier. Der Datenaustausch zwischen den Teilnehmern (Provider oder Netzbetreiber) wird durch ein so genanntes Peering-Agreement geregelt. Dieser Vertrag besagt, dass beide Provider (zumeist kostenlos) Traffic, also Datenverkehr, in das Netz des anderen Providers leiten darf, zum Beispiel, um dessen Endkunden zu erreichen.

Große Internet-Knoten werden von Internet Service Providern (ISPs) üblicherweise dazu genutzt, um Kosten zu sparen und die Abhängigkeit von den Upstreamprovidern (größere Netzbetreiber) zu verringern. Des Weiteren erhöhen Internet-Knoten die Effizienz und die Ausfallsicherheit des Datenaustausches. Die Kosten für den Betrieb werden in der Regel von den teilnehmenden ISPs gemeinsam getragen. Üblicherweise erhebt der Betreiber des Internet-Knotens Gebühren auf jeden angeschlossen Port, die Kosten für einen Port sind abhängig von dessen Datenübertragungsgeschwindigkeit (momentan 10 Mbps bis 100 Gbps).

Tabelle internationaler Internet-Knoten (GIX) (nach Traffic sortiert)[Bearbeiten]

Abkürzung Ort Weblink HP Traffic-Statistik
DE-CIX Frankfurt am Main (Deutschland) https://www.de-cix.net/ Statistik
AMS-IX Amsterdam (Niederlande) https://www.ams-ix.net/ Statistik
LINX London (England) https://www.linx.net Statistik
MSK-IX Moskau (Russland) http://www.msk-ix.ru Statistik
DataIX Sankt-Petersburg, Moskau, Nowosibirsk, Kiew, Frankfurt am Main http://www.dataix.eu/ Statistik
KIDC Seoul (Korea) http://idc.uplus.co.kr/eng/index.jsp
JPNAP Tokio und Ōsaka (Japan) http://www.jpnap.net/english/ Statistik
Netnod-IX u. a. Stockholm (Schweden) http://www.netnod.se Statistik
JPIX Tokio (Japan) http://www.jpix.ad.jp Statistik
ESPANIX Madrid (Spanien) http://www.espanix.net Statistik
EQUINIX Washington, D.C. (USA) http://www.equinix.de
BIX Budapest (Ungarn) http://www.bix.hu Statistik
PLIX Warschau (Polen) http://www.plix.pl/ Statistik
HKIX Hongkong (VR China) http://www.hkix.net Statistik
NYIIX New York (USA) http://www.nyiix.net Statistik
PARIX Paris (Frankreich) http://www.parix.net Statistik
NIX.CZ Prag (Tschechien) http://nix.cz/index.php?lg=en&z=&wid=0 Statistik
SIX Seattle (USA) http://www.seattleix.net/ Statistik
ECIX Düsseldorf, Berlin, Hamburg, Frankfurt am Main, Amsterdam (Deutschland) http://www.ecix.net/ Statistik
VIX Wien (Österreich) http://www.vix.at/ Statistik
MIX Mailand (Italien) http://www.mix-it.net Statistik
Balcan-IX Bukarest, Cluj-Napoca, Constanța, Bacău, Iași, Galați, Oradea, Timișoara, (Rumänien) http://www.balcan-ix.net
InterLAN Bukarest, Cluj-Napoca, Constanța (Rumänien) http://interlan.ro/ Statistik
NIX Oslo (Norwegen) http://www.uio.no/nix/ Statistik
FICIX Helsinki (Finnland) http://www.ficix.fi/english/main.php Statistik
BNIX Brüssel (Belgien) http://www.bnix.be/ Statistik
BCIX Berlin (Deutschland) http://www.bcix.de/ Statistik
SIX Ljubljana (Slowenien) http://www.arnes.si/en/infrastructure/six-internet-exchange.html Statistik
GR-IX Athen (Griechenland) http://www.gr-ix.gr Statistik
Pacific Wave Seattle (USA) http://www.pacificwave.net/ Statistik
TIX Zürich (Schweiz) http://www.tix.ch/ Statistik
TWIX Taipeh (Taiwan) http://www.twix.net/ Statistik
CIX Zagreb (Kroatien) http://www.cix.hr/ Statistik
SwissIX Zürich (Schweiz) http://www.swissix.ch/ Statistik
CIXP Genf (Schweiz) http://cixp.web.cern.ch/ Statistik
RIX Reykjavík (Island) http://www.rix.is/ Statistik
Rheintal IX Rheintal (Schweiz, Liechtenstein und Österreich) http://www.rheintal-ix.net/ Statistik

Tabelle regionaler Internet-Knoten in Deutschland[Bearbeiten]

Deutschlandlastige Artikel Dieser Artikel oder Absatz stellt die Situation in Deutschland dar. Hilf mit, die Situation in anderen Staaten zu schildern.
Abkürzung Ort Weblink HP Traffic-Statistik
DE-CIX Frankfurt am Main http://www.de-cix.net/ Statistik
DataIX Frankfurt am Main http://www.dataix.eu/ Statistik
ECIX DUS Düsseldorf http://www.ecix.net/ Statistik
ECIX BER Berlin http://www.ecix.net/ Statistik
ECIX HAM Hamburg http://www.ecix.net/ Statistik
ECIX FRA Frankfurt am Main http://www.ecix.net/ Statistik
INXS MUC München http://www.inxs.de/ Statistik
BCIX Berlin http://www.bcix.de/ Statistik
ALP-IX München http://www.alp-ix.net/ Statistik
N-IX Nürnberg http://www.n-ix.net/ Statistik
WORK-IX Hamburg http://www.work-ix.net Statistik
KleyReX Frankfurt am Main http://www.kleyrex.net/ Statistik
FraNAP Frankfurt am Main http://www.franap.net/
S-IX Stuttgart http://www.s-ix.info/
NDIX Münster http://www.ndix.net/
MAE-FFT Frankfurt am Main
Ruhr-CIX Essen
BREM-IX Bremen http://www.brem-ix.net/

Siehe auch[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]