Irdning-Donnersbachtal

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Marktgemeinde
Irdning-Donnersbachtal
Wappen Österreichkarte
Wappen fehlt
Irdning-Donnersbachtal (Österreich)
Irdning-Donnersbachtal
Basisdaten
Staat: Österreich
Bundesland: Steiermark
Politischer Bezirk: Liezen
Kfz-Kennzeichen: LI
Hauptort: Irdning
Fläche: 199,68 km²
Koordinaten: 47° 30′ N, 14° 6′ OKoordinaten: 47° 30′ 20″ N, 14° 6′ 14″ O
Einwohner: 4.135 (1. Jän. 2018)
Postleitzahlen: 8952, 8953
Gemeindekennziffer: 6 12 57
Adresse der
Gemeindeverwaltung:
Trautenfelserstraße 200
8952 Irdning
Website: irdning-donnersbachtal.at
Politik
Bürgermeister: Herbert Gugganig (ÖVP)
Gemeinderat: (2015)
(21 Mitglieder)
13
4
4
13 
Insgesamt 21 Sitze
Lage von Irdning-Donnersbachtal im Bezirk Liezen
Aich (Expositur Gröbming)Gröbming (Expositur Gröbming)Haus (Expositur Gröbming)Michaelerberg-Pruggern (Expositur Gröbming)Mitterberg-Sankt Martin (Expositur Gröbming)Öblarn (Expositur Gröbming)Ramsau am Dachstein (Expositur Gröbming)Schladming (Expositur Gröbming)Sölk (Expositur Gröbming)AdmontAigen im EnnstalAltausseeAltenmarkt bei Sankt GallenArdningBad AusseeBad MitterndorfGaishorn am SeeGrundlseeIrdning-DonnersbachtalLandlLassingLiezenRottenmannSankt Gallen (Steiermark)SelzthalStainach-PürggTriebenWildalpenWörschachSteiermarkÜbersichtskarte der Gemeinden im gesamten Bezirk Liezen
Über dieses Bild
Vorlage:Infobox Gemeinde in Österreich/Wartung/Lageplan Imagemap
Quelle: Gemeindedaten bei Statistik Austria

BW

Irdning-Donnersbachtal ist seit Jahresbeginn 2015 eine Gemeinde im Bezirk Liezen in der Steiermark (Gerichtsbezirk Liezen).

Die Gemeinde Irdning-Donnersbachtal entstand im Rahmen der Gemeindestrukturreform in der Steiermark[1] aus den mit Ende 2014 aufgelösten Gemeinden Irdning, Donnersbach und Donnersbachwald.[2]

Geografie[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Gemeindegliederung[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Das Gemeindegebiet umfasst folgende 15 Ortschaften (in Klammern Einwohnerzahl Stand 1. Januar 2018[3]):

Die Gemeinde besteht aus den sechs Katastralgemeinden Altirdning, Donnersbach, Donnersbachwald, Erlsberg, Irdning, Raumberg.

Tourismusverband[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Die Gemeinde bildet gemeinsam mit Aigen im Ennstal und Wörschach den TourismusverbandGrimming-Donnersbachtal“. Dessen Sitz ist Irdning-Donnersbachtal.[4]

Kultur und Sehenswürdigkeiten[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Siehe auch: Liste der denkmalgeschützten Objekte in Irdning-Donnersbachtal

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

 Commons: Irdning-Donnersbachtal – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Steiermärkische Gemeindestrukturreform.
  2. Kundmachung der Steiermärkischen Landesregierung vom 21. November 2013 über die Vereinigung der Marktgemeinde Irdning und der Gemeinden Donnersbach und Donnersbachwald, alle politischer Bezirk Liezen. Steiermärkisches Landesgesetzblatt vom 6. Dezember 2013. Nr. 151, 35. Stück. ZDB-ID 705127-x. S. 681–682.
  3. Statistik Austria: Bevölkerung am 1.1.2018 nach Ortschaften (Gebietsstand 1.1.2018), (Excel)
  4. Grazer Zeitung, Amtsblatt für die Steiermark. 30. Dezember 2014, 210. Jahrgang, 52. Stück. Nr. 303. ZDB-ID 1291268-2 S. 625.