Irina Nikultschina

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Irina Nikultschina (bulgarisch Ирина Никулчина; * 8. Dezember 1974 in Razlog) ist eine ehemalige bulgarische Biathletin und Skilangläuferin.

Irina Nikultschina gewann bei den Olympischen Winterspielen 2002 in Salt Lake City Bronze im Verfolgungsrennen im Biathlon. Auch 2006 nahm sie als Biathletin an den Olympischen Spielen teil. Bereits 1994 und 1998 hatte sie im Skilanglauf an den Winterspielen teilgenommen.

Biathlon-Weltcup-Platzierungen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Die Tabelle zeigt alle Platzierungen (je nach Austragungsjahr einschließlich Olympische Spiele und Weltmeisterschaften).

  • 1.–3. Platz: Anzahl der Podiumsplatzierungen
  • Top 10: Anzahl der Platzierungen unter den ersten zehn (einschließlich Podium)
  • Punkteränge: Anzahl der Platzierungen innerhalb der Punkteränge (einschließlich Podium und Top 10)
  • Starts: Anzahl gelaufener Rennen in der jeweiligen Disziplin
Platzierung Einzel Sprint Verfolgung Massenstart Staffel Gesamt
1. Platz  
2. Platz  
3. Platz 2 1 2 5
Top 10 1 11 6 3 32 53
Punkteränge 6 39 29 12 38 124
Starts 24 67 47 12 39 189

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]