Ironman Lake Tahoe

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Triathlon Ironman Lake Tahoe
Austragungsort Lake Tahoe
Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Vereinigte Staaten
Erste Austragung 2013
Letzte Austragung 2015
Veranstalter World Triathlon Corporation
Rekorde
Distanz Swimming pictogram.svg 3,86 km

Cycling (road) pictogram.svg 180,2 km
Athletics pictogram.svg 42,195 km

Streckenrekord Männer: 8:55:14 h, 2013
Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Chris McDonald
Frauen: 9:58:53 h, 2013
SchwedenSchweden Åsa Lundström
Website Offizielle Website

Der Ironman Lake Tahoe ist eine ehemalige Triathlon-Sportveranstaltung über die Ironman-Distanz (3,86 km Schwimmen, 180,2 km Radfahren und 42,195 km Laufen) am Lake Tahoe auf der Grenze der US-Bundesstaaten Nevada und Kalifornien.

Organisation[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Veranstaltet wurde dieses Rennen von der World Triathlon Corporation (WTC), die Erstaustragung war hier am 22. September 2013 und es wurden etwa 2600 Athleten am Start erwartet.[1]

Blick auf den Lake Tahoe von seinem Ostufer in Nevada aus gesehen

Der Ironman Lake Tahoe bot jährlich in den verschiedenen Altersgruppen 50 Startplätze für die Weltmeisterschaft beim Ironman Hawaii in Kailua-Kona (Ironman World Championships).

Das Rennen zählte zu den schwierigsten Ironman-Rennen und den Streckenrekord erzielte bei der Erstaustragung 2013 der US-Amerikaner Chris McDonald mit 8:55:14 Stunden.[2]

Das Rennen 2014 musste wegen schlechter Luftqualität nach Bränden in der Region abgesagt werden.[3]

2015 wurde dieses Rennen als reiner Age-Grouper Wettkampf ohne Profis ausgetragen[4] und für 2016 wurde keine Verlängerung mehr angekündigt.[5]

Siegerliste[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Männer Frauen
Datum/Jahr Erster Platz Zweiter Platz Dritter Platz
20. Sep. 2015 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Gregory Lindquist Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Ryan Linden Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Jason Jacobs
22. Sep. 2013 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Chris McDonald (SR) DeutschlandDeutschland Maik Twelsiek Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Joseph Gambles
Jahr Erster Platz Zweiter Platz Dritter Platz
2015 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Sonja Wieck Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Kris Klotzbach UsbekistanUsbekistan Heidi Bathum
2013 SchwedenSchweden Åsa Lundström (SR) FrankreichFrankreich Jeanne Collonge Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich Catriona Morrison

(SR: Streckenrekord)

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Athletes set to race inaugural Ironman Lake Tahoe triathlon (Memento des Originals vom 22. September 2013 im Internet Archive) i Info: Der Archivlink wurde automatisch eingesetzt und noch nicht geprüft. Bitte prüfe Original- und Archivlink gemäß Anleitung und entferne dann diesen Hinweis.@1@2Vorlage:Webachiv/IABot/www.tahoedailytribune.com
  2. Make no mistake: Lake Tahoe Ironman course one of world's toughest (18. September 2015)
  3. Ironman Lake Tahoe and Ironman 70.3 Lake Tahoe Cancelled (21. September 2014)
  4. Coloradans do well at Ironman Lake Tahoe (20. September 2015)
  5. IRONMAN Will Not Return to Lake Tahoe (23. September 2015)