Irschansk

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Irschansk
Іршанськ
Wappen von Irschansk
Irschansk (Ukraine)
Irschansk
Irschansk
Basisdaten
Oblast: Oblast Schytomyr
Rajon: Rajon Choroschiw
Höhe: keine Angabe
Fläche: 3,83 km²
Einwohner: 6.831 (2014)
Bevölkerungsdichte: 1.784 Einwohner je km²
Postleitzahlen: 12110
Vorwahl: +380 4145
Geographische Lage: 50° 45′ N, 28° 43′ OKoordinaten: 50° 45′ 5″ N, 28° 43′ 16″ O
KOATUU: 1821155400
Verwaltungsgliederung: 1 Siedlung städtischen Typs
Bürgermeister: Anatolij Boryssowytsch Rak [1]
Adresse: вул. Гулія 7
12110 смт. Іршанськ
Website: http://irshansk-rada.com.ua/
Statistische Informationen
Irschansk (Oblast Schytomyr)
Irschansk
Irschansk
i1

Irschansk (ukrainisch Іршанськ; russisch Иршанск/Irschansk) ist eine Siedlung städtischen Typs in der ukrainischen Oblast Schytomyr mit etwa 6800 Einwohnern (2014).[2]

Palast der Kultur in Irschansk
Volkskundemuseum der Ortschaft

Irschansk wurde am 5. August 1960 als Arbeitersiedlung am Industriestandort einer Erzabbau- und Verarbeitungsanlage gegründet und ist die einzige Ortschaft der Siedlungsratsgemeinde. Irschansk erhielt 1963 den Status einer Siedlung städtischen Typs.[3]

Geographie[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Irschansk liegt im Norden des Rajon Choroschiw an der Grenze zum Rajon Korosten. Der Ort liegt am rechten Ufer der Irscha, einem linken Nebenfluss des Teteriw 11 km nordöstlich von Nowa Borowa, 31 km nordöstlich vom Rajonzentrum Choroschiw sowie 75 km nördlich vom Oblastzentrum Schytomyr.

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

 Commons: Irschansk – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Offizielle Seite des Gemeinderats Irschansk; abgerufen am 27. November 2014
  2. Städte in der Ukraine auf pop-stat.mashke.org, zuletzt abgerufen am 27. November 2014
  3. Geschichte von Irschansk auf der Seite des Gemeinderates, abgerufen am 27. November 2014