Isaac Cuenca

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Isaac Cuenca
Isaac Cuenca 2011 FIFA Club World Cup Final.jpg
Isaac Cuenca, Dezember 2011
Personalia
Name Joan Isaac Cuenca López
Geburtstag 27. April 1991
Geburtsort ReusSpanien
Größe 181 cm
Position Außenstürmer
Junioren
Jahre Station
0000–2002 UE Barri Santes Creus
2002–2005 FC Barcelona
2005–2008 FC Reus
2008–2009 FC Damm
2009–2010 FC Barcelona
Herren
Jahre Station Spiele (Tore)1
2010–2011 FC Barcelona B 6 (2)
2010–2011 → CE Sabadell (Leihe) 28 (4)
2011–2014 FC Barcelona 16 (2)
2013 → Ajax Amsterdam (Leihe) 3 (0)
2014–2015 Deportivo La Coruña 0 (0)
2015–2016 Bursaspor 12 (1)
2016– FC Granada 0 (0)
Nationalmannschaft
Jahre Auswahl Spiele (Tore)2
2011– Spanien U-21 2 (0)
2012– Spanien U-23 1 (0)
1 Angegeben sind nur Liga-Spiele.
Stand: 2. Februar 2016

2 Stand: 17. März 2013

Joan Isaac Cuenca López (* 27. April 1991 in Reus, Provinz Tarragona) ist ein spanischer Fußballspieler. Der Außenstürmer steht derzeit beim FC Granada unter Vertrag.

Karriere[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Im Jahr 2002 schloss sich Cuenca der Jugend des FC Barcelona an, zuvor hatte er für UE Barri Santes Creus gespielt.[1] Zur Mitte der Saison 2004/05 kehrte Cuenca zu seinem Heimatverein FC Reus zurück, da er in der Barça-Jugend zu wenig Spielpraxis erhielt und körperliche Defizite besaß.[2] Anschließend spielte er für dreieinhalb Jahre dort und gab im Alter von 16 Jahren sein Debüt für die erste Mannschaft.[3] Nach einer Saison im Diensten von FC Damm wechselte Cuenca wieder in die Jugend des FC Barcelona. In der Saison 2010/11 wurde er an CE Sabadell verliehen, da er kein weiteres Jahr in der A-Jugend verbringen wollte und die B-Mannschaft bereits gut besetzt war.[3] Bei dem spanischen Drittligisten gehörte er regelmäßig der Startformation an und trug mit seinen vier Toren zum Aufstieg in die Segunda División am Saisonende bei.

Seit der Saison 2011/12 spielt Cuenca für den FC Barcelona B. Sein Debüt für die Reservemannschaft gab er am 4. September 2011 beim Auswärtserfolg über den FC Cartagena. Als Einwechselspieler gelang ihm dabei der Treffer zum 4:0-Endstand.[4] Am 19. Oktober 2011 bestritt Cuenca sein erstes Pflichtspiel für die erste Mannschaft. Beim 2:0-Sieg über Viktoria Pilsen in der UEFA Champions League wurde er kurz vor Schluss für David Villa eingewechselt.[5] In der darauffolgenden Woche feierte Cuenca sein Liga-Debüt für die A-Mannschaft. Beim 1:0 gegen den FC Granada wirkte Cuenca über die volle Spieldauer mit.[6] Sein erstes Erstligator erzielte er wenige Tage später beim 5:0-Sieg über den RCD Mallorca.[7] Auch in den weiteren Spielen der Hinrunde der Saison 2011/12 stand Cuenca regelmäßig im Kader der ersten Mannschaft. Am 31. Januar 2012 unterzeichnete Cuenca einen neuen Vertrag beim FC Barcelona, durch den er nun bis 2015 offiziell der ersten Mannschaft angehört. Er trägt nun die Rückennummer 23, nach eigener Aussage in Anlehnung an Michael Jordan.[8]

Am 31. Januar 2013 wurde Cuenca bis Saisonende an den niederländischen Erstligisten Ajax Amsterdam ausgeliehen.[9]

Zur Saison 2014/15 löste Cuenca seinen noch bis zum 30. Juni 2015 laufenden Vertrag mit dem FC Barcelona auf[10] und unterschrieb einen Einjahresvertrag beim Aufsteiger Deportivo La Coruña.[11]

Seit Februar 2016 steht Cuenca beim FC Granada unter Vertrag. Zuvor war er ein halbes Jahr für den türkischen Verein Bursaspor aktiv.[12]

Erfolge[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

FC Barcelona

Ajax Amsterdam

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. elpais.com: Cuenca, el último de La Masia
  2. totalbarca.com: Isaac Cuenca: La Masia’s newest pearl seeks to shine (Memento des Originals vom 29. Oktober 2011 im Internet Archive) i Info: Der Archivlink wurde automatisch eingesetzt und noch nicht geprüft. Bitte prüfe den Link gemäß Anleitung und entferne dann diesen Hinweis.@1@2Vorlage:Webachiv/IABot/www.totalbarca.com
  3. a b spanishfootball.info: How to make it in La Masia: Isaac Cuenca
  4. FC Barcelona: Exhibició del filial a Cartagena (0-4) @1@2Vorlage:Toter Link/www.fcbarcelona.cat (Seite nicht mehr abrufbar, Suche in Webarchiveni Info: Der Link wurde automatisch als defekt markiert. Bitte prüfe den Link gemäß Anleitung und entferne dann diesen Hinweis.
  5. FC Barcelona: Més joc que gols (2-0)@1@2Vorlage:Toter Link/www.fcbarcelona.cat (Seite nicht mehr abrufbar, Suche in Webarchiveni Info: Der Link wurde automatisch als defekt markiert. Bitte prüfe den Link gemäß Anleitung und entferne dann diesen Hinweis.
  6. FC Barcelona: Decideix una joia de Xavi (0-1)@1@2Vorlage:Toter Link/www.fcbarcelona.cat (Seite nicht mehr abrufbar, Suche in Webarchiveni Info: Der Link wurde automatisch als defekt markiert. Bitte prüfe den Link gemäß Anleitung und entferne dann diesen Hinweis.
  7. FC Barcelona: Indiscutiblement (5-0)@1@2Vorlage:Toter Link/www.fcbarcelona.cat (Seite nicht mehr abrufbar, Suche in Webarchiveni Info: Der Link wurde automatisch als defekt markiert. Bitte prüfe den Link gemäß Anleitung und entferne dann diesen Hinweis.
  8. FC Barcelona: Cuenca signa l’ampliació de contracte
  9. FC Barcelona: Isaac Cuenca to join Ajax on loan through June 30
  10. FC Barcelona: Agreement to rescind Isaac Cuenca's contract
  11. Isaac Cuenca nuevo jugador del Dépor
  12. Isaac Cuenca ultimo refuerzo para el Granada CF, Internetpräsenz des FC Granada (spanisch), abgerufen am 2. Februar 2016