Isabel (Salomonen)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Isabel
Flagge von Isabel
Geographie
Staat: Salomonen
Gewässer: Pazifischer Ozean
Inseln: Santa Isabel, San Jorge, Fera sowie zahlreiche kl. Inseln
Geographische Lage: 8° S, 159° O-8159.01666666667Koordinaten: 8° S, 159° O
Basisdaten
Fläche: 4136 km²
Einwohner: 26.158
Bevölkerungsdichte: 6 Einw./km²
Hauptstadt: Buala
Lagekarte
Papua-Neuguinea Choiseul (Provinz) Western (Salomonen) Central (Salomonen) Isabel (Salomonen) Malaita (Provinz) Guadalcanal (Salomonen) Makira und Ulawa Rennel und Bellona Temotu (Provinz) VanuatuIsabel Province in Solomon Islands (glow).svg
Über dieses Bild

Die Provinz Isabel liegt zentral im Osten des pazifischen Inselstaats Salomonen. Sie grenzt im Nordwesten an die Provinz Choiseul, im Südosten an die Provinz Malaita und im Westen an die Provinzen Western und Central.

An der Südostküste von Santa Isabel, der mit rund 3.000 km² größten Insel der Provinz, liegt die Prozinzhauptstadt Buala. Ihr wenige Kilometer östlich vorgelagert ist die Insel Fera, auf der sich eine kleine Start- und Landebahn befindet.

Zur Provinz Isabel gehören zahlreiche Inseln, darunter auch San Jorge. Die Fläche aller Inseln beträgt 4.136 km². Nach dem Zensus von 2009 lebten 26.158[1] Menschen in der Provinz, die überwiegende Anzahl auf der Hauptinsel Santa Isabel.

Siehe auch[Bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. www.statoids.com