Isabell Horn

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Isabell Horn (* 31. Dezember 1983 in Bielefeld) ist eine serbisch-deutsche[1] Schauspielerin, Musicaldarstellerin und Moderatorin.

Leben[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Horn wuchs im lippischen Oerlinghausen auf.[2] Im Jahr 2002 legte sie in Bielefeld ihr Fachabitur ab und begann anschließend ein Musical-Studium an der Universität für Musik und darstellende Kunst in Wien. Dieses brach sie bereits nach einem Semester ab, wechselte an die Universität der Künste (UDK) in Berlin und begann dort ein Schauspiel- und Gesangsstudium. Dieses schloss sie im Juli 2007 mit Auszeichnung ab.

Im Jahr 2005 erzielte sie den 1. Platz im Landesgesangswettbewerb Nordrhein-Westfalen in der Kategorie Beste Sängerin Bereich Musical/Chanson. 2006 arbeitete Horn sechs Monate lang als VJane bei MTV Germany. Anschließend spielte sie in verschiedenen Theaterproduktionen, bevor sie im Jahr 2009 die Rolle der Pia Koch in der Daily Soap Gute Zeiten, schlechte Zeiten übernahm. Im November 2013 wurde bekannt, dass sie die Serie im Februar 2014 verlassen wird.[3] Im Oktober 2014 wurde ihre Rückkehr zur Serie bekannt gegeben.[4] Sie verkörperte ab Februar 2015 zeitgleich die Rolle der Pia Koch in Alles was zählt und beendete ihr Engagement bei Gute Zeiten, schlechte Zeiten im Mai 2015.[5]

In den Jahren 2010[6] und 2012[7] nahm sie bei Das perfekte Promi-Dinner auf VOX teil.

Am 8. Dezember 2013 war sie Kandidatin bei Promi Shopping Queen[8] und belegte dort den zweiten Platz. Ebenfalls sah man Horn 2013 zusammen mit ihrem GZSZ-Kollegen Armin Benz in einen Werbespot des Musikprogramms Spotify.

Im März 2015 erschienen freizügige Bilder von Isabell Horn im Playboy. Im März 2017 wurde sie Mutter einer Tochter. Die Stunden vor der Geburt wurden in einem Video öffentlich gemacht.

Filmografie[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Reality-Formate[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Theater[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Nicole: GZSZ-Stars tippen WM-Sieger. In: Promiflash. 12. Juni 2010, abgerufen am 25. Dezember 2013: „Ich bin ja Halb-Serbin ...“
  2. Thomas Schöneich: Isabell Horn - Gute Zeiten in Berlin. In: Neue Westfälische. 28. August 2010, archiviert vom Original am 25. Dezember 2013; abgerufen am 25. Dezember 2013. i Info: Der Archivlink wurde automatisch eingesetzt und noch nicht geprüft. Bitte prüfe den Link gemäß Anleitung und entferne dann diesen Hinweis.@1@2Vorlage:Webachiv/IABot/www.nw-news.de
  3. Isabell Horn verlässt GZSZ: Warum steigt Isabell Horn bei GZSZ aus? auf GZSZ.RTL.de, 10. November 2013
  4. http://gzsz.rtl.de/cms/stars/isabell-horn-kehrt-zu-gzsz-zurueck-41373-a8db-26-1fcbd9.html Isabell Horn kehrt zu GZSZ zurück
  5. http://www.dwdl.de/nachrichten/49048/back_to_the_90s_so_laeuft_der_awzneustart/
  6. Das perfekte Promi-Dinner vom 3. Januar 2010 Vox.de
  7. Das perfekte Promi Dinner vom 20. Mai 2012 mit GZSZ-Stars Vox.de
  8. Bei "Promi Shopping Queen" in Berlin und Hamburg wird es kuschelig Vox.de, 5. Dezember 2013
  9. Darsteller auf Crew-United.com
  10. http://www.dwdl.de/nachrichten/49048/back_to_the_90s_so_laeuft_der_awzneustart/