Ismael Benegas

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Ismael Benegas
Spielerinformationen
Voller Name Ismael Benegas Arevalos
Geburtstag 1. August 1987
Geburtsort Zeballos CuéParaguay
Größe 183 cm
Position Abwehr
Vereine als Aktiver
Jahre Verein Spiele (Tore)1
2007–2010
2011
2011–2013
2013–2014
2014–2015
2015–
Club Libertad
Rubio Ñu
Club Libertad
Nacional Montevideo (Leihe)
Club Libertad
CA Colón
mind. 34 (0)
16 (0)
74 (1)
24 (1)
22 (3)
18 (1)
Nationalmannschaft
2011– Paraguay 3 (0)
1 Angegeben sind nur Liga-Spiele.
Stand: 17. Februar 2016

Ismael Benegas, vollständiger Name Ismael Benegas Arevalos, (* 1. August 1987 in Zeballos Cué) ist ein paraguayischer Fußballspieler.

Verein[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Der je nach Quellenangabe 1,82 Meter[1] oder 1,83 Meter große Defensivakteur stand seit 2007[2] in Reihen des paraguayischen Erstligisten Club Libertad. In den Spieljahren 2009 und 2010 kam er dort zu 34 Einsätzen in der Primera División. Zudem absolvierte er acht Begegnungen in der Copa Libertadores und eine in der Copa Sudamericana. Die Apertura 2011 verbrachte er dann in Reihen von Rubio Ñu und bestritt dort 16 Ligapartien. Anschließend kehrte er zum Club Libertad zurück. Von der Clausura 2011 bis zum Ende der Apertura 2013 weist die Statistik weitere 74 Erstligaspiele für ihn aus. Dabei erzielte er einen Treffer. Erneut kam er 18 mal in der Copa Libertadores zum Einsatz.[3] Zur Spielzeit 2013/14 schloss er sich auf Leihbasis dem uruguayischen Verein Nacional Montevideo in der Primera División an.[4] Der Leihvertrag für eine Spielzeit mit Option auf eine Verlängerung um eine weitere Runde enthält jeweils eine Kaufoption nach einem halben und nach einem vollen Jahr.[5] Für die Bolsos kam er zu 24 Liga-Einsätzen (ein Tor) und lief einmal in der Copa Libertadores auf.[6] Nach der Saison verließ er die Montevideaner[7] und schloss sich zunächst erneut dem Club Libertad an.[8] Während dieser dritten Station bei den Paraguayern wurde er 22 in Erstligaspielen (drei Tore) und fünf Partien (kein Tor) der Copa Sudamericana 2014 eingesetzt. Anfang Juli 2015 wechselte er zum argentinischen Klub CA Colón, für den er bislang (Stand: 17. Februar 2016) in 18 Erstligaspielen auflief und ein Tor erzielte.[6][9]

Nationalmannschaft[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

2011 wird er auch als Teil der Nationalmannschaft Paraguays geführt.[2] Für die Selección absolvierte er bislang drei Länderspiele (kein Tor).[10] Dabei war er zu Zeiten des Nationaltrainers Tata Martino bei den Partien der Albirroja gegen Rumänien und Argentinien zugegen, Francisco Arce berief ihn zudem für die Begegnung mit Chile. Im März 2013 nominierte ihn der seinerzeitige Coach Gerardo Pelusso dann erstmals in seiner Amtszeit für das anstehende Spiel gegen Ecuador und somit zum ersten Mal für ein WM-Qualifikationsspiel.[11]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Paraguayischer Fußballverband, siehe dortiges Profil
  2. a b Profil auf bdfa.com.ar, abgerufen am 24. August 2013
  3. ESPN-Statistik-Profil, abgerufen am 11. August 2013
  4. Mercado de pases: altas y bajas (Apertura 2013) (spanisch) auf tenfield.com.uy vom 11. August 2013, abgerufen am 11. August 2013
  5. Benegas ya se puso la camiseta (spanisch) auf ovaciondigital.com.uy, abgerufen am 11. August 2013
  6. a b Profil auf fichajes.com, abgerufen am 1. Februar 2015
  7. Mercado de Pases 2014-2015 (Memento vom 18. Juli 2014 im Internet Archive) (spanisch) auf www.tenfield.com.uy vom 19. Juli 2014, abgerufen am 20. Juli 2014
  8. La Copa Ancap primer trofeo de la “era Gutiérrez” (spanisch) auf tenfield.com.uy vom 17. Juli 2014, abgerufen am 20. Juli 2014
  9. Profil auf soccerway.com, abgerufen am 17. Februar 2016
  10. Ficha del Jugador auf www.seleccionparaguaya.org, abgerufen am 25. August 2013
  11. Benegas está preparado (spanisch) auf d10.com.py vom 15. März 2013, abgerufen am 25. August 2013