Ismail Özen

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Ismail Özen (verheirateter Ismail Özen-Otto) (* 25. November 1981 in Hamburg) ist ein türkischer Boxpromoter und ehemaliger Profiboxer.

Leben[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Özen ist kurdischer Alevit,[1] er wuchs im Hamburger Stadtteil Altona auf. Ab 2009 bestritt er als Boxprofi 14 Kämpfe, von denen er zwölf gewann und zwei verlor. Er errang den Titel des Internationalen Deutschen Meisters im Supermittelgewicht.[2] Er gründete 2013 den Verein „Kampf Deines Lebens“, der unter anderem mithilfe von Sportangeboten Jugendarbeit in sozialen Brennpunkten betreibt.[3]

Anfang Februar 2019 gab Özen bekannt, dass sein türkischer Pass durch das Hamburger Generalkonsulat der Türkei beschlagnahmt worden sei, da in der Türkei ein Haftbefehl gegen ihn vorliege. Der Grund für den Haftbefehl wurde ihm eigener Angabe nach nicht mitgeteilt.[4] Özen ist ein Kritiker des türkischen Präsidenten Recep Tayyip Erdoğan[5] und beantragte inzwischen die deutsche Staatsbürgerschaft.[6]

Im Mai 2019 übernahm Özen die Rechte am Boxstall Universum Box-Promotion, der 2013 bankrottgegangen war,[7] und trat die Geschäftsführung des Boxstalls mit Trainingszentrum in der Großen Elbstraße in Hamburg-Altona an.[8] Er nahm im selben Jahr Artem Harutiunian und seinen Bruder Robert Harutiunian unter Vertrag,[9] im August 2019 wurde eine Vereinbarung mit dem Fernsehsender ZDF zur Übertragung von Kämpfen der Universum-Boxer geschlossen.[10] Özen-Otto, der die finanzielle Unabhängigkeit des Boxstalls von der Familie seiner Ehefrau betonte, gab als Ziel für den „wiederbelebten“ Boxstall an, „die Nummer eins in Europa“ werden zu wollen.[11] Dafür band er frühere Universum-Größen wie Juan Carlos Gomez und Artur Grigorian als Trainer ein.[7]

Privates[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Özen heiratete im Juli 2016 in Uetersen bei Hamburg Janina Otto, die Tochter des Unternehmers Michael Otto[12] und heißt seit etwa Juni 2019 Ismail Özen-Otto.[13]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. https://www.mopo.de/hamburg/promi---show/jetzt-gibt-es-morddrohungen-wie-nahe-stehen-sie-der-pkk--herr-oezen--25004350?originalReferrer=
  2. Home. Abgerufen am 22. September 2019 (deutsch).
  3. Von: Norbert Schmidt: Kampf Deines Lebens - denn nur gemeinsam sind wir stark! In: Ganz-Hamburg. 1. Dezember 2018, abgerufen am 22. September 2019 (deutsch).
  4. Ismail Özen. Abgerufen am 22. September 2019.
  5. Nina Gessner: Otto-Schwiegersohn: Ismail Özen: Pass abgenommen, Haftbefehl! 9. Februar 2019, abgerufen am 22. September 2019 (deutsch).
  6. Rike Schulz: Nach türkischen Haftbefehlen: Boxer Ismail Özen macht sich zum Otto. 1. Juni 2019, abgerufen am 22. September 2019 (deutsch).
  7. a b Benedikt Warmbrunn: Suche nach dem verlorenen Glanz. Abgerufen am 22. September 2019.
  8. Björn Jensen: Boxen: Hamburger Universum-Stall wird wiederbelebt. 30. Januar 2019, abgerufen am 22. September 2019 (deutsch).
  9. Rike Schulz: Nach der Insolvenz: Ismail Özen will Kult-Boxstall „Universum“ retten. 28. Mai 2019, abgerufen am 22. September 2019 (deutsch).
  10. Boxen wieder live im ZDF. Abgerufen am 22. September 2019.
  11. Badische Zeitung: "Wir wollen das deutsche Boxen wieder nach oben bringen" - Boxen - Badische Zeitung. Abgerufen am 22. September 2019.
  12. Rike Schulz: Der Boxer und die Milliardärs-Tochter : Kann diese Ehe gut gehen? 22. Juli 2016, abgerufen am 22. September 2019 (deutsch).
  13. https://www.focus.de/regional/hamburg/hamburg-nach-tuerkischen-haftbefehlen-boxer-ismail-oezen-macht-sich-zum-otto_id_10782463.html