Isola di Fondra

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Isola di Fondra
Kein Wappen vorhanden.
Isola di Fondra (Italien)
Isola di Fondra
Staat Italien
Region Lombardei
Provinz Bergamo (BG)
Lokale Bezeichnung Fundra
Koordinaten 45° 59′ N, 9° 45′ OKoordinaten: 45° 59′ 0″ N, 9° 45′ 0″ O
Höhe 799 m s.l.m.
Fläche 13 km²
Einwohner 174 (31. Dez. 2017)[1]
Bevölkerungsdichte 13 Einw./km²
Postleitzahl 24010
Vorwahl 0345
ISTAT-Nummer 016121
Volksbezeichnung Trabuchellesi
Schutzpatron San Lorenzo

Isola di Fondra ist eine Gemeinde in der Provinz Bergamo in der italienischen Region Lombardei mit 174 Einwohnern (Stand 31. Dezember 2017).

Geographie[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Isola di Fondra liegt 30 km nördlich der Provinzhauptstadt Bergamo und 70 km nordöstlich der Metropole Mailand.

Die Nachbargemeinden sind Branzi, Moio de’ Calvi, Piazzatorre und Roncobello.

Sehenswürdigkeiten[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Die Pfarrkirche San Lorenzo wurde im Jahre 1432 erbaut und seitdem mehrfach restauriert.

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

 Commons: Isola di Fondra – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Statistiche demografiche ISTAT. Monatliche Bevölkerungsstatistiken des Istituto Nazionale di Statistica, Stand 31. Dezember 2017.