Issues

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Dieser Artikel befasst sich mit der Band Issues. Zum gleichnamigen Album der Band Korn siehe Issues (Album).
Issues
Allgemeine Informationen
Herkunft Atlanta, Georgia
Genre(s) Metalcore, Post-Hardcore, Nu Metal, Contemporary R&B
Gründung 2012
Website www.issuesrock.com
Aktuelle Besetzung
Klargesang, Rap-Gesang
Tyler Carter
Michael Bohn
AJ Rebollo
Skyler Acord (seit 2013)
Josh Manuel (seit 2013)
Ehemalige Mitglieder
Cory Ferris (2012, Gründer Cursed Sails)
Ben Ferris (2012, Gründer Cursed Sails)
Case Snedecor (2012–2013)
Tyler Acord (2013–2015)
Chartplatzierungen
(vorläufig)
Erklärung der Daten
Alben
Issues
  UK 77 01.03.2014 (1 Wo.) [1]
  US 9 25.02.2014 (3 Wo.) [1]
Headspace
  UK 73 02.06.2016 (… Wo.) [1]
  US 20 11.06.2016 (… Wo.) [1]
EPs
Black Diamonds
  US 96 20.11.2012 (1 Wo.) [1]
[1]
Vorlage:Infobox Chartplatzierungen/Wartung/Quellen-Parameter
Vorlage:Infobox Chartplatzierungen/Wartung/vorläufige Chartplatzierung

Issues ist eine 2012 gegründete Metalcore-/R&B-Band aus Atlanta, Georgia, Vereinigte Staaten.

Geschichte[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Gründung und Black Diamonds-EP[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Issues wurde im Jahr 2012 vom ehemaligen Woe,-Is-Me-Sänger Tyler Carter in Atlanta, Georgia ins Leben gerufen. Er gab in einem Statement bekannt, dass er die Band mit weiteren ehemaligen Woe,-Is-Me-Musikern besetzen wollte, darunter Cory und Ben Ferris sowie Michael Bohn.[2][3] Weitere Mitglieder fanden sich in AJ Rebollo und Case Snedecor.

Noch bevor die Musiker die Arbeiten an der EP Black Diamonds beginnen konnten, verließen Cory und Ben Ferris die Gruppe, da sie sich nicht in der Lage sahen mit der Band im Studio zu arbeiten.[4][5] Die Beiden gründeten im selben Jahr die Gruppe Cursed Sails. Tyler Acord und sein Bruder Skyler sprangen interimsweise für die Produktion der EP als Gastmusiker ein. Im Jahr 2013 wurden die Beiden fest in die Gruppe integriert, nachdem sich ihre Band Jake Vintson auflöste.[6] In einem längeren Statement, welches Tyler Acord im November 2015 veröffentlichte, war er sich zunächst unsicher, ob er als festes Mitglied in die Band einsteigen sollte, da er zu dieser Zeit als Angestellter bei Atlantic Records arbeitete. Nach einer absolvierten Tournee mit Silverstein im Jahr 2013 sagte er ein festes Engagement als Musiker in der Band zu, das er Ende 2015 aufgrund von persönlichen Gründen beendete.[7]

Die erste Konzertreise der Gruppe war im Rahmen der Party with the Devil Tour, bei der Gruppe mit Make Me Famous, Ice Nine Kills und Adestria als Vorband für Attila durch die Vereinigten Staaten.[8] Die Debüt-EP Black Diamonds erschien am 13. November 2012 und stieg auf Platz 96 der offiziellen US-Charts ein.[9][1] Im Rahmen der Punk Goes Pop 5-Kompilation spielte die Band ein Cover des Liedes Boyfriend von Justin Bieber ein.[10]

Debütalbum Issues und Diamond Dreams[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Die erste Veröffentlichung des Jahres 2013 war die Stand-Alone-Single Hooligans, das zusammen mit einem eigenen Musikvideo herausgebracht wurde.[11] Im Mai 2013 verließ Schlagzeuger Case Snedecor aufgrund musikalischer Differenzen die Band.[12] Bereits einen Monat später konnte mit Josh Manuel sein Nachfolger gefunden werden.[13] Am 19. Mai 2013 spielte die Gruppe ihr erstes Konzert im Rahmen der Warped Tour.[14]

Issues gaben bekannt, die EP Black Diamonds erneut aufnehmen und als Akustik-EP veröffentlichen zu wollen, allerdings wurde dieser Plan nicht mehr realisiert und keine weiteren Details veröffentlicht.[15] Das Debütalbum sollte im November 2013 erscheinen, jedoch wurde das Veröffentlichungsdatum zunächst auf Januar 2014 verlegt.[16] Im Dezember wurde die Veröffentlichung erneut verschoben, dieses Mal auf den 18. Februar 2014. Es wurde nach der Band benannt.[17] Letztendlich erschien das Album weltweit am 18. Februar 2014 über Rise Records. Es stieg prompt in die Top-Ten der US-Charts ein, wo es den neunten Platz belegte.[1] Issues spielten erneut für die Punk Goes…-Reihe ein weiteres Lied ein. Für Punk Goes Christmas wurde das Weihnachtslied Merry Christmas, Happy Holidays eingespielt. Die Kompilation erschien am 2. November 2013.[18]

Es wurde bekannt, dass die Gruppe im April 2014 zusammen mit Beartooth als Vorband für Of Mice & Men durch Europa touren werden.[19] Bereits im Februar und März 2014 tourte die Band mit Of Mice & Men im Rahmen der The American Dream Tour durch die Vereinigten Staaten und Kanada. Begleitet wurde diese Tournee außerdem von Northlane, Letlive und Bring Me the Horizon.[20] Auch gaben Issues bekannt, dass die Band 2014 die komplette Warped Tour absolvieren würden.[21] Auch wurde die Band für das Schwesterfestival Reading and Leeds gebucht.

Am 5. Dezember 2014 spielte die Gruppe zusammen mit Sleepwave und Young Guns ein Konzert als Vorband für Bring Me the Horizon in der Wembley Arena in London.[22] Zwischen Oktober und Dezember 2014 tourte die Gruppe mit I Killed the Prom Queen und Ghost Town durch die Vereinigten Staaten.[23] Am 18. November 2014 erschien die zweite EP namens Diamond Dreams. Hierfür wurden ältere Stücke der Gruppe mit Akustikinstrumenten neu vertont. Eine physische Kopie lag der Neuauflage des Debütalbums bei, als eigenständige EP erschien diese am 2. Dezember 2014 jedoch lediglich auf digitaler Ebene.[24] In der ersten Verkaufswoche konnte das Album knapp 4.000 vertrieben werden.[25] Im März und April 2015 war Issues als Vorband für Pierce the Veil und Sleeping with Sirens auf deren gemeinsamen Europatour zu sehen.[26][27]

Headspace[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Am 28. Mai 2015 gaben die Musiker bekannt, mit den Schreibarbeiten für das zweite Studioalbum begonnen zu haben.[28] Die Band beendeten die Aufnahmen an dem Album am 17. August 2015.[29] Vier Tage vor Beginn der Arbeiten an dem neuen Album tourte die Gruppe mit Tonight Alive und State Champs als Vorband für All Time Low durch die Vereinigten Staaten. Die Tour begann am 15. April 2015 und endete am 24. Mai 2015.[30] Am 22. Juli 2015 erhielt die Gruppe eine Auszeichnung als „Künstler des Jahres“ bei den Alternative Press Music Awards, welche in der Quicken Loans Arena in Cleveland, Ohio vergeben wurden.[31] Vom 1. bis 25. Oktober 2015 ist die Band als Support für Bring Me the Horizon durch die Vereinigten Staaten und Kanada unterwegs.[32] Nachdem Tyler Acord bereits im Januar 2015 angekündigt hatte, in diesem Jahr nicht mit der Band aufzutreten, gab er im November via Twitter bekannt, komplett aus der Band auszusteigen, um sich auf seine neue Rolle als Musikproduzent kümmern zu können.[33] Er sagte, er stehe der Gruppe lediglich als Gastmusiker zur Verfügung.[7] Am 24. März 2016 präsentierte die Band mit The Realest das erste Lied aus dem neuen Album, welches Headspace heißt, an und gab bekannt, dass das neue Album am 20. Mai 2016 veröffentlicht werden wird.[34]

Vom 20. März bis zum 18. April 2016 tourt die Gruppe als Headliner der Monster Energy Outbreak Tour durch Nordamerika. Begleitet wird diese Konzertreise von Crown the Empire, One Ok Rock und Night Verses.[35] Den Sommer des Jahres 2016 verbringt die Band auf mehreren großen Musikfestivals, darunter dem Slam Dunk Festival, den Schwesterfestivals Rock am Ring und Rock im Park, sowie auf der kompletten Warped Tour.[36][37][38]

Musikstil[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Der Musikstil der Gruppe wurde von mehreren Kritiken der Black Diamonds-EP als Metalcore mit Einflüssen des Contemporary R&B beschrieben.[39][40][41] Die Musiker selber sagen, dass die Band versuche erfolgreiche Top40-Musik mit Metal zu mischen, wie der Nu Metal, welcher die Genres Heavy Metal und Hip-Hop miteinander vereint.[42]

Diskografie[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

EPs[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • 2012: Black Diamonds (Rise Records)
  • 2014: Diamond Dreams (Rise Records)

Alben[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • 2014: Issues (Rise Records)
  • 2016: Headspace (Rise Records)

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. a b c d e f g h Chartquellen: UK US
  2. Tyler Common: Tyler Carter (ex-Woe, Is Me) discusses possibilities of starting new band. In: AltPress.com. Alternative Press. Abgerufen am 18. Februar 2014.
  3. Bryne Yancey: Exclusive: Former members of Woe, Is Me release statement. In: AltPress.com. Alternative Press. Abgerufen am 18. Februar 2014.
  4. Carlos Alvarez: Black Diamonds review. In: AbsolutePunk.com. Absolute Punk. Abgerufen am 18. Februar 2014: „Cory and Ben Ferris both ended up departing from Issues.“
  5. Cory Ferris doesn't attend Party with the Devil tour. In: Twitlonger.com. Twit Longer. Abgerufen am 19. Januar 2014.
  6. Twitter / issues: "@_scoutLA: How to turn a .... In: Twitter.com. Abgerufen am 22. Januar 2013.
  7. a b Tyler Sharp: Alternative Press: Issues’ Scout Acord officially leaves band Issues’ Scout Acord officially leaves band
  8. Party With The Devil Tour Dates And Bands. In: SMNNews.com. SMN News. Abgerufen am 18. Februar 2014.
  9. Issues announce debut EP, "Black Diamonds". In: Altpress.com. AltPress. Abgerufen am 19. Januar 2014.
  10. Punk Goes Pop 5 Tracklist Out. In: Sputnikmusic.com. Sputnik Music. Abgerufen am 19. Januar 2014.
  11. ISSUES POST VIDEO FOR NEW TRACK ‘HOOLIGANS’ ONLINE. In: Rocksound.com. Rocksound. Abgerufen am 19. Januar 2014.
  12. TJ Horansky: Issues release official statement on departure of drummer Case Snedecor. In: AltPress.com. Alternative Press. Abgerufen am 18. Februar 2014.
  13. Brian Kraus: Issues announce new drummer. In: AltPress.com. Alternative Press. Abgerufen am 18. Februar 2014.
  14. Vans Warped Tour 2013 Full Lineup Announced. In: Alterthepress.com. Alter The Press. Abgerufen am 19. Januar 2014.
  15. Tyler Common: Issues confirm upcoming acoustic EP. In: AltPress.com. Alternative Press. Abgerufen am 18. Februar 2014.
  16. Matt Crane: UPDATE: Issues album release date unconfirmed. In: AltPress.com. Alternative Press. Abgerufen am 18. Februar 2014.
  17. Matt Crane: Issues announce debut LP, release new song “Stingray Affliction”. In: AltPress.com. Alternative Press. Abgerufen am 18. Februar 2014.
  18. Fearless Records release ‘Punk Goes Christmas’ commercial. In: Altpress.com. AltPress. Abgerufen am 19. Januar 2014.
  19. Of Mice & Men UK Tour With Issues, Beartooth Announced. In: Metalhammer.co.uk. Metal Hammer. Abgerufen am 19. Januar 2014.
  20. Issues, letlive. added to Bring Me The Horizon, Of Mice & Men tour. In: Altpress.com. AltPress. Abgerufen am 19. Januar 2014.
  21. Warped Tour 2014 Lineup: Crown The Empire, The Maine, State Champs & More Added. In: Fuse.tv. Fuse. Abgerufen am 19. Januar 2014.
  22. Emily Carter: Bring Me The Horizon announce Wembley suports. Kerrang!. Abgerufen am 26. August 2014.
  23. Tyler Sharp: Issues announce headlining tour with I Killed The Prom Queen, Ghost Town, more. Altpress. Abgerufen am 17. September 2014.
  24. NEWS: Issues announce debut acoustic EP, 'Diamond Dreams'!. In: deadpress.co.uk. DEAD PRESS!. Abgerufen am 19. Oktober 2014.
  25. Metal Insider: Metal By Numbers: Metal fans choose rock over bust
  26. Emily Carter: Kerrang!: Pierce The Veil and Sleeping With Sirens announce tour support
  27. Rock Sound: THAT PIERCE THE VEIL / SLEEPING WITH SIRENS UK TOUR JUST GOT A LITTLE BIT MORE AWESOME…
  28. Tyler Sharp: Alternative Press: Issues are writing their new album
  29. Tyler Sharp: Alternative Press: Issues finish recording sophomore album
  30. Tyler Sharp: Alternative Press: Issues, Tonight Alive, State Champs to open All Time Low’s spring headlining tour
  31. Joanna Plucinska: Time: Issues Clinch Top Honor at the Second Annual Alternative Press Music Awards
  32. Tyler Sharp: Alternative Press: Bring Me The Horizon announce headlining tour with Issues
  33. Tyler Sharp: Alternative Press: “Tyler “Scout” Acord will not be on the road with us”—Issues talk changes, a new album, more in 2015
  34. Tyler Sharp: Alternative Press: Issues announce new album with new song, “The Realest”—listen
  35. Tyler Sharp: Alternative Press: Issues announce headlining tour with Crown The Empire, One Ok Rock
  36. Alan Davies: Welwyn Hatfield Times: Slam Dunk Festival 2016 line-up and headliners announced
  37. 1Live: 1LIVE Pop-News: ROCK AM RING 2016
  38. Tyler Sharp: Alternative Press: First 10 bands announced for Warped Tour 2016
  39. P! Album Review: Issues - Black Diamonds EP. In: Alterthepress.com. Alter the Press. Abgerufen am 19. Januar 2014.
  40. Issues Black Diamonds. In: Sputnikmusic.com. Sputnik Music. Abgerufen am 19. Januar 2014.
  41. Issues – Black Diamonds. In: Absolutepunk.com. Absolute Punk. Abgerufen am 19. Januar 2014.
  42. Ryan Bird: ISSUEs: The R&B loving metallers are set to uleash a brave nu world in 2014. In: Rocksound Magazine. Nr. 183, 3. Januar 2014. Abgerufen am 19. Januar 2014.