Iswestija-Pokal 1981

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Logo Iswestija Cup tr.png Iswestija-Pokal
◄ vorherige Austragung 1981 nächste ►
Sieger: SowjetunionSowjetunion Sowjetunion

Der Iswestija-Pokal 1981 (russisch Турнир на приз газеты Известия, dt.: Turnier um den Preis der Zeitung „Известия, dt. Iswestija, d.h. Nachrichten) war die 14. Austragung des internationalen Eishockeyturniers, welches in diesem Jahr vom 16. bis zum 21. Dezember 1981 stattfand. Neben der sowjetischen Sbornaja nahmen wieder die Nationalmannschaften Finnlands, Schwedens und der Tschechoslowakei teil.

Spiele[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

16. Dezember 1981 SowjetunionSowjetunion UdSSR
Wiktor Schluktow
Sergei Swetlow
Andrei Chomutow
3:2
(1:0, 1:1, 1:1)
FinnlandFinnland Finnland
Timo Susi
Peltonen
Moskau
Zuschauer: 12.000
16. Dezember 1981 TschechoslowakeiTschechoslowakei Tschechoslowakei
František Černík (2)
Jaroslav Korbela
Vincent Lukáč
4:4
(1:0, 2:2, 1:2)
SchwedenSchweden Schweden
Mats Ulander (2)
Patrik Sundström
Tommy Mörth
Moskau
Zuschauer: 10.000
18. Dezember 1981 SchwedenSchweden Schweden
Mats Ulander
Thomas Eriksson
2:6
(1:2, 0:3, 1:1)
FinnlandFinnland Finnland
Lindgren (2)
Antero Lehtonen
Jorma Sevon
Markku Pauli Hakulinen
Peltonen
Moskau
Zuschauer: 10.000
18. Dezember 1981 SowjetunionSowjetunion UdSSR
Wiktor Schluktow
Wiktor Schalimow
2:1
(1:0, 1:1, 0:0)
TschechoslowakeiTschechoslowakei Tschechoslowakei
Jiří Hrdina
Moskau
Zuschauer: 12.000
20. Dezember 1981 SowjetunionSowjetunion UdSSR
Alexander Koschewnikow
Sergei Schepelew
Wladimir Krutow
Sergei Makarow
4:2
(0:0, 3:1, 1:1)
SchwedenSchweden Schweden
Ove Olsson
Håkan Loob
Moskau
Zuschauer: 12.000
20. Dezember 1981 TschechoslowakeiTschechoslowakei Tschechoslowakei
Igor Liba (3)
Dušan Pašek
Stanislav Hajdůšek
Jiří Lála
Peter Ihnačák
František Černík
Milan Nový
9:2
(2:0, 3:2, 4:0)
FinnlandFinnland Finnland
Raimo Hirvonen
Antero Lehtonen
Moskau
Zuschauer: 12.000

Tabelle[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Platz Mannschaft Spiele S U N Tore Punkte
1 SowjetunionSowjetunion UdSSR 3 3 0 0 09:05 6
TschechoslowakeiTschechoslowakei Tschechoslowakei 3 1 1 1 14:08 3
3 SchwedenSchweden Schweden 3 1 0 2 10:14 2
4 FinnlandFinnland Finnland 3 0 1 2 08:14 1

Spiel um Platz 3[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

21. Dezember 1981 SchwedenSchweden Schweden
Tommy Mörth
Mats Näslund
Ove Olsson
Patrik Sundström
4:2
(2:1, 2:0, 0:1)
FinnlandFinnland Finnland
Erkki Laine
Antero Lehtonen
Moskau

Finale[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

21. Dezember 1981 SowjetunionSowjetunion Sowjetunion
Sergei Schepelew (2)
Igor Larionow
Waleri Wassiljew
4:3
(2:2, 0:1, 2:0)
TschechoslowakeiTschechoslowakei Tschechoslowakei
Dušan Pašek (2)
Vincent Lukáč
Moskau

Auszeichnungen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Bester Torwart SowjetunionSowjetunion Wladislaw Tretjak
Bester Verteidiger TschechoslowakeiTschechoslowakei Miroslav Dvorák
Bester Stürmer SowjetunionSowjetunion Wiktor Schalimow

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]