Itaguari (Goiás)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Itaguari
Wappen Flagge
Wappen von Itaguari unbekannt
Flagge von Itaguari unbekannt
Karte
Lage des Gemeindegebietes von Itaguari im Bundesstaat Goiás / Brasilien
Basisdaten
Staat: BrasilienBrasilien Brasilien (BRA)
Verwaltungsgliederung: Mittelwesten
Bundesstaat: GoiásGoiás Goiás (GO)
Mesoregion: Zentral-Goiás (1989–2017)
Mikroregion: Anápolis (1989–2017)
Geografische Lage: 15° 55′ S, 49° 36′ WKoordinaten: 15° 55′ S, 49° 36′ W
Angrenzende Gemeinden: Itaguaru, Jaraguá, Taquaral de Goiás, Itaberaí
Distanz zu Goiânia: 109 km[1]
Zeitzone: UTC-3
Sommer: UTC-2
Höhe: 687 m
Fläche: 135,525  km²
Einwohner: 4508[2]
Bevölkerungsdichte: 33,3 Einwohner / km²
Telefonvorwahl: +55 62
Postleitzahl (CEP): 76650-000
Adresse der Stadtverwaltung: Av. Goias Rua Parana s/n setor três poderes, Centro
Offizielle Website:
Jahrestag: 30. Dezember
Gemeindegründung: 1987[3]
Politik
Bürgermeister: Adelino de Sousa Aquino (PDT), 2017–2020[4]
Vize-Bürgermeister:

Itaguari, amtlich portugiesisch Município de Itaguari, ist eine kleine brasilianische politische Gemeinde im Bundesstaat Goiás. Sie liegt westlich der brasilianischen Hauptstadt Brasília und nördlich der Hauptstadt Goiânia. Die Bevölkerung wurde zum 1. Juli 2018 auf 4668 Einwohner geschätzt.[2]

Geographische Lage[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Itaguari grenzt an die Gemeinden:

Siehe auch[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. SEPLAN: Straßenkilometer nach Goiânia (Memento vom 5. Februar 2009 im Internet Archive)
  2. a b Itaguari – Panorama. In: cidades.ibge.gov.br. IBGE, abgerufen am 2. August 2019 (brasilianisches Portugiesisch).
  3. IBGE: Geschichte der Gemeinde Itaguari (PDF; 8 kB), (port.)
  4. Adelino 12 (Prefeito). In: todapolitica.com. Eleições 2016, abgerufen am 2. August 2019 (brasilianisches Portugiesisch).