Itapirapuã (Goiás)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Itapirapuã
Wappen Flagge
Wappen von Itapirapuã
Flagge von Itapirapuã
Karten
Lage des Gemeindegebietes von Itapirapuã in Goiás / Brasilien
Itapirapuã (Goiás)
Itapirapuã
Itapirapuã
Lage der Ortschaft Itapirapuã in Goiás
i1
Basisdaten
Staat: BrasilienBrasilien Brasilien (BRA)
Verwaltungsgliederung: Mittelwesten
Bundesstaat: GoiásGoiás Goiás (GO)
Mesoregion: Nordwest-Goiás
Mikroregion: Río Vermelho
Geografische Lage: 15° 50′ S, 50° 36′ WKoordinaten: 15° 50′ S, 50° 36′ W
Distanz zu Goiânia: 207 km[1]
Zeitzone: UTC−3
Sommer: UTC−2
Höhe: 348 m
Fläche: 2.043,7 km²
Einwohner: 7.851[2]
Bevölkerungsdichte: 3,8 Einwohner / km²
Telefonvorwahl: +55 62
Postleitzahl (CEP): 76290-000
Adresse der Stadtverwaltung:
Offizielle Website:
Politik
Bürgermeister: Erivaldo Alexandre da Silva, (2009–2012)

Itapirapuã ist eine brasilianische Gemeinde mit knapp 8.000 Einwohnern im Bundesstaat Goiás in der Mesoregion Nordwest-Goiás und in der Mikroregion Rio Vermelho. Sie liegt westlich der brasilianischen Hauptstadt Brasília und nordwestlich der Hauptstadt Goiânia.
Itapirapuã ist ein großer Rinder-Produzent.

Geographische Lage[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Itapirapuã hat Gemeindegrenzen im

Die Gemeinde liegt an den Ufern des Rio Itapirapuã, ein rechter Zufluss des Rio Vermelho, und an der brasilianischen Bundesstraße BR-070. Nach Norden zweigt die goianische Staatsstraße GO-070 nach Aruanã ab, welche von Osten her von Goiânia via Itaberaí und Goiás Velho nach Itapirapuâ führt.

Klima, Geographie und Vegetation[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Das Klima ist typisch tropisch mit hohen Temperaturen im Sommer um die 30 °C und starken Niederschlägen. Im Winter herrscht Trockenheit und Dürre. Die Vegetation ist charakterisiert durch Wald und Savannen.

Siehe auch[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. SEPLAN: Straßenkilometer nach Goiânia (Memento vom 5. Februar 2009 im Internet Archive)
  2. Erste Ergebnisse der Volkszählung von 2010 in Goiás (PDF; 30 kB), durchgeführt vom IBGE.