Itelligence

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
itelligence AG

Logo
Rechtsform Aktiengesellschaft
Gründung 1989
Sitz Bielefeld, DeutschlandDeutschland Deutschland
Leitung

Norbert Rotter, Vorstandsvorsitzender

Mitarbeiterzahl

7.000 (Jan. 2018)

Umsatz 872,2 Mio. Euro (2017)[1]
Branche IT-Dienstleistung
Website itelligencegroup.com

Die Itelligence AG (Eigenschreibweise: itelligence AG) ist ein in Bielefeld ansässiger IT-Komplettdienstleister im SAP-Umfeld für mittelständische Unternehmen.

Geschichte[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

1989 gründeten Herbert Vogel und Wolfgang Schmidt S&P Consult als Unternehmensberatung mit Spezialisierung auf der Einführung von SAP. Fünf Jahre später wurde die Gesellschaft umfirmiert in SVP GmbH (Schmidt Vogel & Partner). Seit 1995 ist das Unternehmen Partner der SAP. Im Jahr vor dem Platzen der Dotcom-Blase ging das mittlerweile als SVC AG (Schmidt Vogel Consulting) firmierende Unternehmen an die Börse. Aus der Fusion mit der APCON AG im Jahr 2000 ging schließlich die Itelligence AG hervor.

Am 23. Oktober 2007 entstand die Partnerschaft zwischen der Itelligence AG und der NTT DATA, die damit Hauptanteilseigner der Itelligence AG wurde. 2008 wurde die Itelligence Teilhaber an der SAPCON in Tschechien und das neue Rechenzentrum in Bautzen ging in Betrieb[2], 2009 an der 2B Interactive in den Niederlanden.

Unternehmenszentrale Bielefeld

2010 übernahm Itelligence den Mehrheitsanteil an der RPF Consulting in den USA und an Adelante in Frankreich, sowie die Chelford SAP Solutions in Großbritannien. In den Jahren 2011 und 2012 erweiterte sich die Itelligence mit der Übernahme von Contemporary in den USA, der Blueprint Management Systems in Großbritannien, 2C change in Dänemark, sowie Elsys in der Türkei. 2013 übernahm Itelligence die Aster Group in den USA, sowie von der Software AG das SAP-basierte Geschäft in Nordamerika. 2013 wurde die Übertragung der Aktien der Minderheitsaktionäre auf die NTT Data beschlossen, die Itelligence ist somit eine 100%ige Tochter der NTT DATA. Die Börsennotierung der Itelligence-AG-Aktien wurde kurz darauf eingestellt.[3]

Produkte[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

SAP-Dienstleistungen:

Die Rechenzentren des Unternehmens in Deutschland, Dänemark, Malaysia, Polen, Schweiz und den USA sind nach DIN ISO 9001 und nach der Local Support Zertifizierung der SAP AG zertifiziert.

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

 Commons: Itelligence – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Pressemitteliungen: HP des Unternehmens abgerufen am 28. Mai 2018
  2. Our History: HP des Unternehmens abgerufen am 2. Juli 2016
  3. itelligence AG: Hauptversammlung stimmt Squeeze-out zu | itelligence Deutschland. In: itelligence Deutschland. Abgerufen am 24. März 2016.

Koordinaten: 51° 59′ 52,5″ N, 8° 34′ 34,5″ O