Iteuil

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Iteuil
Iteuil (Frankreich)
Iteuil
Region Nouvelle-Aquitaine
Département Vienne
Arrondissement Poitiers
Kanton Vivonne
Gemeindeverband Communauté de communes des Vallées du Clain
Koordinaten 46° 29′ N, 0° 19′ OKoordinaten: 46° 29′ N, 0° 19′ O
Höhe 77–146 m
Fläche 22,05 km2
Einwohner 2.906 (1. Januar 2015)
Bevölkerungsdichte 132 Einw./km2
Postleitzahl 86240
INSEE-Code
Website http://www.iteuil.fr/

Iteuil ist eine französische Gemeinde im Département Vienne in der Region Nouvelle-Aquitaine. Iteuil gehört zum Arrondissement Poitiers und ist Teil des Kantons Vivonne. Die Einwohner werden Iteuillais(es) genannt.

Geographie[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Iteuil liegt etwa zehn Kilometer südsüdwestlich von Poitiers am Fluss Clain. Umgeben wird Iteuil von den Nachbargemeinden Ligugé im Norden und Nordwesten, Smarves im Osten und Nordosten, Roches-Prémarie-Andillé im Osten, Aslonnes im Süden und Südosten, Vivonne im Süden und Südwesten sowie Marçay im Westen und Südwesten.

Durch die Gemeinde führt die Route nationale 10 und die Bahnstrecke Paris–Bordeaux.

Geschichte[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Möglicherweise war Iteuil 507 einer der Schauplätze um die Schlacht von Vouillé zwischen den Franken und Westgoten statt. Um 954/955 wird der Ort als Estolium erwähnt.

Bevölkerungsentwicklung[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Jahr 1793 1800 1896 1901 1962 1968 1975 1982 1990 1999 2006 2011
Einwohner 673 640 1.136 1.148 1.108 1.374 1.859 2.309 2.679 2.814 2.766 2.870

Sehenswürdigkeiten[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Schloss Aigne
  • Kirche Saint-Saturnin aus dem 12. Jahrhundert, Umbauten aus dem 16. und 19. Jahrhundert
  • Schloss Aigne aus dem 15. Jahrhundert, seit 1975 Monument historique
  • Schloss La Gruzalière, Mitte des 16. Jahrhunderts erbaut
  • Schloss La Troussay, 1872 auf den Resten des alten Grammontenserpriorats erbaut
  • Herrenhaus Les Genèbres
  • Schloss Bernay, um 1400 erbaut, Reste einer Kapelle aus dem 15. Jahrhundert, seit 1992 Monument historique
  • Waschhaus Mougon auf den Resten einer gallorömischen Therme errichtet

Persönlichkeiten[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Gemeindepartnerschaft[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Mit der britischen Gemeinde Bugbrooke in Northamptonshire (England) besteht eine Partnerschaft.

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

 Commons: Iteuil – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien