Itschnja

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Itschnja
Ічня
Wappen von Itschnja
Itschnja (Ukraine)
Itschnja
Itschnja
Basisdaten
Oblast: Oblast Tschernihiw
Rajon: Rajon Itschnja
Höhe: keine Angabe
Fläche: 16,16 km²
Einwohner: 12.611 (2004)
Bevölkerungsdichte: 780 Einwohner je km²
Postleitzahlen: 16700-16703
Vorwahl: +380 4633
Geographische Lage: 50° 52′ N, 32° 24′ OKoordinaten: 50° 51′ 40″ N, 32° 23′ 32″ O
KOATUU: 7421710100
Verwaltungsgliederung: 1 Stadt, 1 Siedlung städtischen Typs, 2 Dörfer
Bürgermeister: Hryhorij Herassymenko
Adresse: вул. Вокзальна 1
16703 м. Ічня
Statistische Informationen
Itschnja (Oblast Tschernihiw)
Itschnja
Itschnja
i1

Itschnja (ukrainisch Ічня; russisch Ичня) ist eine Stadt in der Oblast Tschernihiw der Ukraine und Zentrum des gleichnamigen Rajons mit 12.700 Einwohnern (Stand 1. Januar 2005).

Verwaltungstechnisch gliedert sich die Stadtgemeinde neben der eigentlichen Stadt noch in die Siedlung städtischen Typs Druschba (Дружба) sowie die 2 Dörfer Awhustiwka (Августівка) und Beswodiwka (Безводівка).

Geschichte[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Die Stadt wurde im 14. Jahrhundert erstmals erwähnt. 1957 erhielt Itschnja den Status der Stadt.

Persönlichkeiten[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Der ukrainische Schriftsteller Stepan Wassyltschenko (1879–1932) kam in Itschnja zur Welt.