itslearning

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
itslearning

Itslearning Logo.svg
Basisdaten

Entwickler itslearning AS
Erscheinungsjahr 1999
Programmiersprache ASP.NET
Kategorie Lernplattform
Lizenz kommerziell
deutschsprachig ja
Homepage

itslearning ist eine kommerzielle, webbasierte Lern- und Communityplattform.

Verbreitung in Deutschland[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Insbesondere durch die Herausforderungen der Corona-Pandemie haben verschiedene Bundesländer Landeslizenzen von itslearning gekauft. So ist die Lernplattform in Berlin[1], Baden-Württemberg[2], Bremen[3], Mecklenburg-Vorpommern[4] und Schleswig-Holstein[5] im Einsatz.

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. https://www.tagesspiegel.de/berlin/720-000-euro-teure-alternative-zum-lernraum-berlins-schulen-koennen-digitale-lernplattform-itslearning-nutzen/26903220.html vom 10.02.2021, 21:25 Uhr Abruf am 10.09.2021 17:03 Uhr
  2. https://www.kommune21.de/meldung_36468_Digitale+Bildungsplattform+mit+itslearning.html 18.6.2021 Abruf am 10.09.2021 17:04 Uhr
  3. https://www.butenunbinnen.de/nachrichten/politik/bremen-itslearning-down-corona-100.html 27. April 2021 Abruf am 10.09.2021 um 17:14 Uhr
  4. https://www.nordkurier.de/mecklenburg-vorpommern/digitale-lernplattform-in-mv-erneut-ausgefallen-1242030401.html 12.01.2021, Abruf am 10.09.2021 um 17:07 Uhr
  5. https://www.ndr.de/nachrichten/schleswig-holstein/Lern-Portal-itslearning-bald-an-allen-Schulen-in-SH,schule2382.html Stand: 18.11.2020 05:00 Uhr, Abruf am 10.09.2021 um 17:08 Uhr