Ittenheim

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Ittenheim
Wappen von Ittenheim
Ittenheim (Frankreich)
Ittenheim
Region Elsass
Département Bas-Rhin
Arrondissement Saverne
Kanton Mundolsheim
Gemeindeverband Ackerland.
Koordinaten 48° 36′ N, 7° 36′ O48.6041666666677.5944444444444175Koordinaten: 48° 36′ N, 7° 36′ O
Höhe 152–212 m
Fläche 6,71 km²
Einwohner 2.170 (1. Jan. 2012)
Bevölkerungsdichte 323 Einw./km²
Postleitzahl 67117
INSEE-Code

Ittenheim ist eine französische Gemeinde mit 2170 Einwohnern (Stand 1. Januar 2012) im Département Bas-Rhin. Sie gehört zum Kanton Mundolsheim und ist Sitz des Gemeindeverbandes Ackerland. Am 1. Januar 2015 wechselte die Gemeinde vom Arrondissement Strasbourg-Campagne zum Arrondissement Saverne.[1]

Die Gemeinde Ittenheim liegt nur zehn Kilometer westlich der Straßburger Innenstadt, die über die Schnellstraße D 1004 erreicht wird.

Nachbargemeinden von Ittenheim sind Hurtigheim im Norden, Oberschaeffolsheim im Osten, Achenheim im Südosten, Breuschwickersheim im Süden, Osthoffen im Südwesten, Handschuheim im Westen sowie Furdenheim im Nordwesten.

Kirche St. Gallus
Marie (Bürgermeisteramt)

Bevölkerungsentwicklung[Bearbeiten]

Jahr 1962 1968 1975 1982 1990 1999 2006
Einwohner 863 911 1060 1230 1594 1904 2171

Weblinks[Bearbeiten]

 Commons: Ittenheim – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. http://www.legifrance.gouv.fr/eli/decret/2014/12/29/2014-1722/jo/texte