Ivan Vukomanović

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Ivan Vukomanović (* 19. Juni 1977 in Titovo Užice) ist ein serbischer Fußballspieler.

Der Mittelfeldspieler startete seine Karriere beim FK Obilić, von dem er 1998 zu Girondins Bordeaux wechselte. 2000 holte ihn der 1. FC Köln nach Deutschland. Dort konnte er sich jedoch nicht durchsetzen und verließ den Verein bereits ein halbes Jahr später wieder und ging zurück nach Bordeaux. Nach einigen weiteren Stationen spielt er nun seit 2005 beim SC Lokeren in Belgien.

Vereine[Bearbeiten]

Statistik[Bearbeiten]