Ivanie Blondin

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Ivanie Blondin Eisschnelllauf
Ivanie Blondin beim Weltcup in Sochi 2013
Nation KanadaKanada Kanada
Geburtstag 2. April 1990
Geburtsort Ottawa, Ontario, Kanada
Größe 171 cm
Gewicht 78 kg
Karriere
Status aktiv
Medaillenspiegel
WM-Medaillen 1 × Gold 1 × Silber 0 × Bronze
ISU Einzelstreckenweltmeisterschaften
0Silber0 2015 Heerenveen Massenstart
0Gold0 2016 Kolomna Massenstart
Platzierungen im Eisschnelllauf-Weltcup
 Debüt im Weltcup 2010/11
 Weltcupsiege 3
 Podiumsplatzierungen 1. 2. 3.
 5000 Meter 0 0 2
 Teamwettbewerb 1 1 1
 Massenstart 2 6 4
letzte Änderung: 14. Februar 2016

Ivanie Blondin (* 2. April 1990 in Ottawa) ist eine kanadische Eisschnellläuferin aus Ottawa, Ontario. Sie begann im Alter von 14 Jahren mit Shorttrack, wechselte aber im Alter von 20 Jahren zum Eisschnelllauf.

Bei den Olympischen Winterspielen 2014 in Sochi gehörte sie zum kanadischen Team. Über 5000m belegte Blondin den 14. Platz und über 3000m den 24. Platz.

2015 gewann sie bei der WM in Heerenveen beim erstmals ausgetragenen Massenstart die Silbermedaille.

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]