Ivar Leon Menger

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Ivar Leon Menger (* 1973 in Darmstadt) ist ein deutscher Designer, Verleger, Hörbuchregisseur und -autor und Filmemacher.

Leben[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Ivar Leon Menger studierte in Hildesheim Kommunikations-Design. Nach seinem Abschluss als Diplom-Designer arbeitete er fünf Jahre als Werbetexter in einer Frankfurter Werbeagentur. Seit 2001 arbeitete er als Regisseur, Hörbuchautor und Werbefachmann für verschiedene Medien wie den Axel Springer Verlag, RTL Television, ProSieben und Sony BMG Music Entertainment. 2007 übernahm er von seinem Vater Bernd Menger dessen Werbebüro in Darmstadt. 2009 hat er seinen eigenen Hörbuchverlag, die Psychothriller GmbH gegründet.

2012 produzierte die Psychothriller GmbH ihr letztes Hörbuch, seit 2013 ist sie ein reiner E-Book-Verlag.[1] So erschien Porterville, die Fortsetzung zu Darkside Park, dort ausschließlich als E-Book.[2] Später folgte eine Umsetzung als Hörbuch durch Folgenreich/Universal.[3]

Werke[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Filme[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • 1999 Ben, Fantasy Filmfest, Cinema Award Kurzfilm 1999
  • 2002 Geteiltes Leid, Berlinale, Bester Kurzfilm 2002
  • 2003 Animal's Angels, New York Festivals, Finalist 2003
  • 2005 Tramper, Kurzfilm, Virus Magazine Award 2005 und Finalist Shocking Shorts Award 2006
  • 2005 Feine Damen, Kurzfilm

Hörspiele/ Hörbücher[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • 2006 Der Prinzessin, Hörspiel des Monats Dezember 2006 (Pop.de/ Hoerspiele.de), Bestes Einzelhörspiel Erwachsene 2006, Kritiker-Preis Hörspiel-Award 2006
  • 2006 Die Dr3i „Hotel Luxury End“, Goldene Schallplatte 2008, Silbernes Fragezeichen: Bestes Die Dr3i Hörspiel 2006, Hörspiel-Award Bestes Einzelhörspiel Jugendliche 2006
  • 2007 Dodos Rückkehr, Bestes Hörspiel 2008 für Kinder/Jugendliche (Ohrkanus), Competition Award Gold für Beste Serienfolge für Kinder und Jugendliche (Hörspiel Award 2009)
  • 2009 Ivar Leon Mengers Darkside Park, Hörbuch des Monats April 2009 (Hörspiel Award)
  • 2009 „Plan B“ Thriller-Hörspiel
  • 2010 Die drei ??? und der Dreitag (Dreiteilige Sonderfolge) - Episode „P“: „Fremder Freund“ erschienen bei Europa
  • 2015 Monster 1983 (1. Staffel)
  • 2016 Monster 1983 II (2. Staffel), 31. Oktober 2016

E-Books[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • 2013 Ivar Leon Mengers Porterville (mittlerweile auch als Hörbuch erhältlich)

Preise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • 2004 ProSieben First-Cut Award
  • Kreativ-Echo 2008 2. Platz Beste Tageszeitungsanzeige

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Firmengeschichte auf der Homepage der Psychothriller GmbH, abgerufen am 13. August 2014
  2. Rezension zum ersten Teil der Porterville-Serie, abgerufen am 13. August 2014
  3. Rezension zur 2. Hörbuch-Box der Porterville-Serie, abgerufen am 13. August 2014

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]