Izena-jima

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Izena-jima
Luftbild von Yanaha-jima (links), Izena-jima (mittig) und Gushikawa-jima (rechts), 2005
Luftbild von Yanaha-jima (links), Izena-jima (mittig) und Gushikawa-jima (rechts), 2005
Gewässer Ostchinesisches Meer
Inselgruppe Iheya-Izena-Inseln (Okinawa-Inseln)
Geographische Lage 26° 56′ 2″ N, 127° 56′ 11″ OKoordinaten: 26° 56′ 2″ N, 127° 56′ 11″ O
Izena-jima (Präfektur Okinawa)
Izena-jima
Länge 5 km
Breite 4,5 km
Fläche 14,12 km²
Höchste Erhebung 119,9 m
Einwohner 1535 (1. Januar 2015[1])
109 Einw./km²
Hauptort Izena

Izena-jima (jap. 伊是名島) ist eine Insel der Okinawa-Inseln der Ryūkyū-Inselkette.

Geografie[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Izena-jima hat eine Fläche von 14,12 km²[1] und ist von einem Korallenriff umgeben. 1,2 km südlich liegt die Insel Yanaha-jima und 500 m östlich das Eiland Urugami-jima. Bis in die 80er oder 90er lag zudem noch 300 m westlich die Insel Yanoshita-jima, die dann jedoch durch Neulandgewinnung mit Izena-jima verbunden und zur Halbinsel wurde. Zwischen Iheya-jima und Izena-jima liegt zudem 2,2 km nördlich Gushikawa-shima.

Alle diese Inseln, außer Iheya-jima, gehören administrativ zur Gemeinde Izena, wobei Izena-jima die einzige bewohnte ist. Zum 1. Januar 2015 lebten auf der Insel 1535 Einwohner in 771 Haushalten.[1] Die Hauptwirtschaftssektoren der Gemeinde sind die Landwirtschaft, vor allem Zuckerrohr und Reis, und die Fischerei.[2]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. a b c 指定離島・指定離島一覧. In: 離島関係資料(平成28年1月). 沖縄県企画部地域・離島課 („Referat für Land und Inseln, Planungsabteilung, Präfektur Okinawa“), Januar 2016, S. 1, abgerufen am 1. August 2016 (PDF, japanisch).
  2. 伊是名島. Präfektur Okinawa, archiviert vom Original am 28. August 2011; abgerufen am 14. Dezember 2012 (japanisch). i Info: Der Archivlink wurde automatisch eingesetzt und noch nicht geprüft. Bitte prüfe den Link gemäß Anleitung und entferne dann diesen Hinweis.@1@2Vorlage:Webachiv/IABot/www.pref.okinawa.jp