J&T Banka Prague Open 2018

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
J&T Banka Prague Open 2018
Datum 30.4.2018 – 5.5.2018
Auflage 16
Navigation 2017 ◄ 2018 ► 2019
WTA Tour
Austragungsort Prag
TschechienTschechien Tschechien
Turniernummer 1082
Kategorie WTA International
Turnierart Freiplatzturnier
Spieloberfläche Sand
Auslosung 32E/32Q/16D
Preisgeld 226.750 US$
Finanz. Verpflichtung 250.000 US$
Website Offizielle Website
Vorjahressiegerin DeutschlandDeutschland Mona Barthel
Vorjahressieger (Doppel) DeutschlandDeutschland Anna-Lena Grönefeld
TschechienTschechien Květa Peschke
Siegerin TschechienTschechien Petra Kvitová
Sieger (Doppel) Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Nicole Melichar
TschechienTschechien Květa Peschke
Turnier-Supervisor Kerrilyn Cramer
Letzte direkte Annahme DeutschlandDeutschland Andrea Petković (111)
Stand: 5. Mai 2018

Die J&T Banka Prague Open 2018 waren ein Tennisturnier der Damen in Prag. Das Sandplatzturnier der Kategorie International war Teil der WTA Tour 2018 und fand vom 30. April bis 5. Mai 2018 statt.

Titelverteidigerinnen waren Mona Barthel im Einzel und die Paarung Anna-Lena Grönefeld/Květa Peschke im Doppel.

Qualifikation[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Die Qualifikation für die J&T Banka Prague Open 2018 fand vom 28. bis 30. April 2018 statt.

Folgende Spielerinnen hatten sich für das Hauptfeld qualifiziert:

Qualifikantinnen Lucky Loser
SchweizSchweiz Stefanie Vögele DeutschlandDeutschland Tamara Korpatsch
RumänienRumänien Elena-Gabriela Ruse ItalienItalien Jasmine Paolini
SchweizSchweiz Patty Schnyder
DeutschlandDeutschland Antonia Lottner

Einzel[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Setzliste[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Nr. Spielerin Erreichte Runde

01. TschechienTschechien Karolína Plíšková Rückzug
02. TschechienTschechien Petra Kvitová Sieg
03. RusslandRussland Darja Kassatkina 1. Runde
04. AustralienAustralien Darja Gawrilowa 1. Runde

05. TschechienTschechien Barbora Strýcová 1. Runde
Nr. Spielerin Erreichte Runde
06. China VolksrepublikVolksrepublik China Zhang Shuai Halbfinale

07. RumänienRumänien Mihaela Buzărnescu Finale

08. TschechienTschechien Kateřina Siniaková Viertelfinale

09. WeissrusslandWeißrussland Aljaksandra Sasnowitsch 1. Runde

Zeichenerklärung[Quelltext bearbeiten]

  • r = Aufgabe (retired)
  • d = Disqualifikation
  • w.o. = walkover

Ergebnisse[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Erste Runde   Achtelfinale   Viertelfinale   Halbfinale   Finale
9  WeissrusslandWeißrussland A. Sasnowitsch 65 3                        
 TschechienTschechien Kr. Plíšková 7 6    TschechienTschechien Kr. Plíšková 6 7
 SlowakeiSlowakei V. Kužmová 64 1    China VolksrepublikVolksrepublik China Q. Wang 2 63  
 China VolksrepublikVolksrepublik China Q. Wang 7 6      TschechienTschechien Kr. Plíšková 2 3
 DeutschlandDeutschland M. Barthel 0 5   7  RumänienRumänien M. Buzărnescu 6 6  
Q  DeutschlandDeutschland A. Lottner 6 7   Q  DeutschlandDeutschland A. Lottner 0 67  
 BrasilienBrasilien B. Haddad Maia 1 5   7  RumänienRumänien M. Buzărnescu 6 7  
7  RumänienRumänien M. Buzărnescu 6 7     7  RumänienRumänien M. Buzărnescu 4 6 7
4  AustralienAustralien D. Gawrilowa 3 6 r    ItalienItalien C. Giorgi 6 3 5  
 AustralienAustralien S. Stosur 6 4    AustralienAustralien S. Stosur 6 6  
 TschechienTschechien D. Allertová 6 6    TschechienTschechien D. Allertová 4 4  
Q  SchweizSchweiz P. Schnyder 4 4      AustralienAustralien S. Stosur 2 3
LL  DeutschlandDeutschland T. Korpatsch 6 7    ItalienItalien C. Giorgi 6 6  
 FrankreichFrankreich O. Dodin 2 5   LL  DeutschlandDeutschland T. Korpatsch 4 2  
 ItalienItalien C. Giorgi 6 2 6    ItalienItalien C. Giorgi 6 6  
5  TschechienTschechien B. Strýcová 0 6 2     7  RumänienRumänien M. Buzărnescu 6 2 3
6  China VolksrepublikVolksrepublik China S. Zhang 6 7   2  TschechienTschechien P. Kvitová 4 6 6
Q  SchweizSchweiz S. Vögele 4 5   6  China VolksrepublikVolksrepublik China S. Zhang 6 6  
Q  RumänienRumänien E.-G. Ruse 2 6 7   Q  RumänienRumänien E.-G. Ruse 4 4  
 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten B. Pera 6 1 5     6  China VolksrepublikVolksrepublik China S. Zhang 6 6
 Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich H. Watson 1 3   LL  ItalienItalien J. Paolini 4 3  
WC  SlowakeiSlowakei A. K. Schmiedlová 6 6   WC  SlowakeiSlowakei A. K. Schmiedlová 4 1  
LL  ItalienItalien J. Paolini 7 6   LL  ItalienItalien J. Paolini 6 6  
3  RusslandRussland D. Kassatkina 66 3     6  China VolksrepublikVolksrepublik China S. Zhang 66 0
8  TschechienTschechien K. Siniaková 6 7   2  TschechienTschechien P. Kvitová 7 6  
 DeutschlandDeutschland A. Petković 2 64   8  TschechienTschechien K. Siniaková 6 3 6  
 RusslandRussland J. Alexandrowa 7 6    RusslandRussland J. Alexandrowa 4 6 3  
 NiederlandeNiederlande R. Hogenkamp 65 1     8  TschechienTschechien K. Siniaková 3 3
 RusslandRussland N. Wichljanzewa 6 6   2  TschechienTschechien P. Kvitová 6 6  
 DeutschlandDeutschland C. Witthöft 4 4    RusslandRussland N. Wichljanzewa 3 1  
WC  TschechienTschechien T. Smitková 1 3   2  TschechienTschechien P. Kvitová 6 6  
2  TschechienTschechien P. Kvitová 6 6    

Doppel[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Setzliste[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Nr. Paarung Erreichte Runde

01. TschechienTschechien Andrea Sestini Hlaváčková
TschechienTschechien Renata Voráčová
Halbfinale
02. Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Raquel Atawo
DeutschlandDeutschland Anna-Lena Grönefeld
Rückzug
03. Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Nicole Melichar
TschechienTschechien Květa Peschke
Sieg
04. JapanJapan Shūko Aoyama
JapanJapan Miyu Katō
1. Runde

05. RusslandRussland Weronika Kudermetowa
UkraineUkraine Olha Sawtschuk
1. Runde

Zeichenerklärung[Quelltext bearbeiten]

  • r = Aufgabe (retired)
  • d = Disqualifikation
  • w.o. = walkover

Ergebnisse[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Erste Runde   Viertelfinale   Halbfinale   Finale
1  TschechienTschechien A. Sestini Hlaváčková
 TschechienTschechien R. Voráčová
6 6        
 RusslandRussland A. Fomina
 RusslandRussland W. Iwachnenko
4 0     1  TschechienTschechien A. Sestini Hlaváčková
 TschechienTschechien R. Voráčová
65 7 [10]  
 China VolksrepublikVolksrepublik China C. Liang
 China VolksrepublikVolksrepublik China S. Zhang
5 7 [8]   ALT  JapanJapan M. Doi
 SchwedenSchweden C. Lister
7 5 [5]  
ALT  JapanJapan M. Doi
 SchwedenSchweden C. Lister
7 61 [10]       1  TschechienTschechien A. Sestini Hlaváčková
 TschechienTschechien R. Voráčová
4 0  
3  Vereinigte StaatenVereinigte Staaten N. Melichar
 TschechienTschechien K. Peschke
2 6 [10]     3  Vereinigte StaatenVereinigte Staaten N. Melichar
 TschechienTschechien K. Peschke
6 6  
 TschechienTschechien P. Krejsová
 TschechienTschechien J. Malečková
6 4 [4]     3  Vereinigte StaatenVereinigte Staaten N. Melichar
 TschechienTschechien K. Peschke
6 6  
 LettlandLettland D. Marcinkēviča
 WeissrusslandWeißrussland A. Sasnowitsch
6 1 [12]   WC  SlowakeiSlowakei V. Kužmová
 RumänienRumänien E.-G. Ruse
1 0  
WC  SlowakeiSlowakei V. Kužmová
 RumänienRumänien E.-G. Ruse
4 6 [14]       3  Vereinigte StaatenVereinigte Staaten N. Melichar
 TschechienTschechien K. Peschke
6 6
 RumänienRumänien M. Buzărnescu
 WeissrusslandWeißrussland L. Marosawa
6 6      RumänienRumänien M. Buzărnescu
 WeissrusslandWeißrussland L. Marosawa
4 2
 KanadaKanada G. Dabrowski
 AustralienAustralien E. Perez
1 3      RumänienRumänien M. Buzărnescu
 WeissrusslandWeißrussland L. Marosawa
6 4 [10]    
 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten D. Krawczyk
 MexikoMexiko G. Olmos
6 2 [10]    Vereinigte StaatenVereinigte Staaten D. Krawczyk
 MexikoMexiko G. Olmos
3 6 [8]  
4  JapanJapan S. Aoyama
 JapanJapan M. Katō
2 6 [6]        RumänienRumänien M. Buzărnescu
 WeissrusslandWeißrussland L. Marosawa
w. o.
 ArgentinienArgentinien M. Irigoyen
 UngarnUngarn R. L. Jani
5 2     WC  TschechienTschechien B. Štefková
 TschechienTschechien B. Strýcová
 
 AustralienAustralien P. Hon
 RusslandRussland J. Sisikowa
7 6      AustralienAustralien P. Hon
 RusslandRussland J. Sisikowa
3 3  
WC  TschechienTschechien B. Štefková
 TschechienTschechien B. Strýcová
6 7   WC  TschechienTschechien B. Štefková
 TschechienTschechien B. Strýcová
6 6  
5  RusslandRussland W. Kudermetowa
 UkraineUkraine O. Sawtschuk
3 5    

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]