János Kulka (Dirigent)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

János Kulka (* 11. Dezember 1929 in Budapest; † 18. Oktober 2001 in Stuttgart) war ein ungarischer Dirigent und Komponist.[1][2]

Leben[Bearbeiten]

Kulka wurde in Budapest, wo er auch seine Jugend verbrachte, ausgebildet. Nach seinem Studium war er Solorepetitor und wurde später Dirigent an der Budapester Staatsoper. 1957 wirkte er in Wien und später an der Bayerischen Staatsoper in München. An der Württembergischen Staatsoper in Stuttgart wurde er Erster Kapellmeister und 1961 an der Hamburgischen Staatsoper. Als Generalmusikdirektor war er von 1964 bis 1975 in Wuppertal tätig. In dieser Zeit dirigierte er als Gast im In- und Ausland. Von 1976 bis 1987 leitete er die Nordwestdeutsche Philharmonie und war gleichzeitig Staatskapellmeister in Stuttgart.

Nach schwerer Krankheit starb Kulka im Oktober 2001 in Stuttgart.[3][4]

Weblinks[Bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. Ute Lähnemann: Ich über mich : 50 prominente Wuppertaler erzählen, Lau, Wuppertal 1969
  2. János Kulka 71-jährig in Stuttgart verstorben, vom 22. Oktober 2001; Zugriff August 2009
  3. Der ungarische Dirigent János Kulka ist tot, vom 19. Oktober 2001; Zugriff August 2009
  4. Gaylord Music Library, Zugriff August 2009