Józef Baum

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Józef Baum

Józef Baum von Appelshofen (* 12. Oktober 1821 in Kopytówka; † 11. März 1883 in Wien) war ein polnischer Politiker, Graf, Besitzer der Güter Kopytówka, Abgeordneter des Galizischen Landtags und Österreichischen Abgeordnetenhauses.

Seiner Vorfahren kamen aus Sachsen mit dem König August II. an der Wende des 17. Jahrhunderts und wurden später polonisiert. Józef Baum bildete sich in der Mittelschule in Nowy Sącz und dann in der Militärakademie in Wien. Ab 1844 lebte er in Kopytówka. Er heiratete Waleria Dunin herbu Łabędź und hatte zwei Kinder: Józef und Józefa. Józef Baum wurde erstmals im Jahre 1861 Abgeordneter des Galizischen Landtags und im Jahre 1873 auch des Österreichischen Abgeordnetenhauses, wo er stellvertretender Vorstandsvorsitzender des Polenklubs wurde.

Literatur[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]