Jörg Henke

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Jörg Henke (2016)

Jörg Henke (* 23. Juni 1961 in Apolda) ist ein deutscher Politiker (AfD) und seit 2014 Abgeordneter des Thüringer Landtags.

Leben und Beruf[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Henke absolvierte eine Ausbildung zum Maurer. Seit einem Arbeitsunfall im Jahr 2008 ist er berufsunfähig und bezieht Privatrente.[1]

Politik[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Bei der Landtagswahl 2014 wurde er über die Landesliste der AfD Thüringen in den Landtag gewählt.[2][3] Außerdem ist er ehrenamtlich als Gemeinderatsmitglied von Crossen an der Elster tätig.

Er ist Unterzeichner der Erfurter Resolution.

Henke war in Crossen Erster Beigeordneter und somit Stellvertreter des Bürgermeisters. Wegen seiner Teilnahme an einer Leserreise des islamfeindlichen und rechtspopulistischen Blogs PI-News[4] geriet er in die Kritik. Zudem wurde ihm vorgeworfen, seine Tätigkeit im Gemeinderat zugunsten seines gleichzeitigen Engagements im Landtag zu vernachlässigen.[5] Daraufhin wählte der Gemeinderat ihn im März 2017 als Erster Beigeordneter ab.[6] Henke ist Vorstandsmitglied des AfD-Kreisverbandes Gera-Jena-Saale-Holzland-Kreis.[7]

Seit Anfang 2016 ist er Mitglied im NSU-Untersuchungsausschuss Thüringen.

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Commons: Jörg Henke – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Jörg Henke. Abgerufen am 13. November 2019.
  2. http://www.thueringer-allgemeine.de/web/zgt/politik/detail/-/specific/Wir-sind-alle-Quereinsteiger-Wer-ist-die-AfD-1676260528
  3. AfD Thüringen (Memento des Originals vom 24. September 2014 im Internet Archive) i Info: Der Archivlink wurde automatisch eingesetzt und noch nicht geprüft. Bitte prüfe Original- und Archivlink gemäß Anleitung und entferne dann diesen Hinweis.@1@2Vorlage:Webachiv/IABot/afd-thueringen.de
  4. Auf die rechte Tour. (blendle.com [abgerufen am 22. Januar 2017]).
  5. Crossener Beigeordneter Jörg Henke (AfD) soll abberufen werden. (otz.de [abgerufen am 17. Mai 2019]).
  6. Crossener Gemeinderat beruft Beigeordneten Henke ab. (otz.de [abgerufen am 17. März 2017]).
  7. AfD Gera-Jena-SHK